Archiv

Artikel Tagged ‘kefalogiannis’

Will die Opposition in Griechenland einen Bank Run?

25. April 2015 / Aufrufe: 3.062 3 Kommentare

Manolis Kefalogiannis, EU-Abgeordneter der Nea Dimokratia, soll öffentlich dazu ermuntert haben, Guthaben von den Banken in Griechenland abzuziehen.

Funktionäre der – nunmehr in der parlamentarischen Opposition befindliche – Nea Dimokratia (ND) scheinen mit dem höheren Ziel ihrer Rückkehr an die Macht die Taktik der Einschüchterung des Volkes zu befolgen.

Nach der vor den Wahlen erfolgten „berühmten“ Ermunterung des (damaligen Gesundheitsministers) Adonis Georgiadis, die Leute sollen ihre Guthaben von den Banken abheben, falls die SYRIZA an die Macht käme, schlug (nunmehr nach den Parlamentswahlen am 25 Januar 2015) und mit der SYRIZA an der Regierung) der Europa-Abgeordnete der Nea Dimokratia, Manolis Kefalogiannis ohne Skrupel und zweite Überlegung den Bürgern vor, zu den Banken zu gehen und ihr Geld abzuheben.
Gesamten Artikel lesen »