Archiv

Artikel Tagged ‘kaufkraftverlust’

Mindestlohn-Kaufkraft in Griechenland auf Niveau der 70er Jahre

7. August 2012 / Aufrufe: 1.526 Keine Kommentare

Die Kaufkraft des gesetzlichen Mindestlohns in Griechenland ist infolge der Kürzungen und Steuerbelastungen auf das Niveau gegen Ende der 70er Jahre zurückgefallen.

Die direkte Kürzung des Mindestlohns um 22% (auf 586 Euro per Gesetz, seit dem 14 Februar 2012, in Umsetzung des Programms zur volkswirtschaftlichen Angleichung), die Stagnation der Preise trotz der Rezession und des Rückgangs der Nachfrage auf hohen Niveaus und die wiederholten Steuererhöhungen warfen die Kaufkraft des gesetzlichen Mindestlohns auf das Niveau gegen Ende der 70er Jahre zurück.

Diese Beurteilung geht aus den Erhebungen hervor, welche das Institut für Arbeit (INE) des gewerkschaftlichen Dachverbands GSEE im Rahmen der jährlichen Beobachtung des Verlaufs der griechischen Wirtschaft, der Bezüge und der Beschäftigung anstellte.
Gesamten Artikel lesen »