Archiv

Artikel Tagged ‘kapitulation’

Wehe den Besiegten!

17. März 2019 / Aufrufe: 308 Keine Kommentare

Griechenlands heutige Situation ruft Marcus Furius Camillus in Erinnerung, der den Römern die Gallier mit dem Schwert vom Hals schaffte.

Der Alltag der wirtschaftlich Schwachen in Griechenland erinnert an die bittere Erfahrung der Römer, als sie 387 v. Chr. von den Galliern besiegt wurden.

Die antike griechische Version der Phrase „wehe den Besiegten“ ist „ουαί τοις ηττημένοις„. Auf Lateinisch lautet sie „vae victis“ und wurde von dem Gallierkönig Brennus während der Dauer der „Verhandlungen“ über den Abzug seiner Streitkräfte aus Rom gesagt.
Gesamten Artikel lesen »

Warum Griechenland kuschen wird …

21. Mai 2015 / Aktualisiert: 06. Februar 2017 / Aufrufe: 6.565 13 Kommentare

Sobald Alexis Tsipras einsieht, dass die Regeln des Spiels zwischen Griechenland und Europa sich geändert haben, wird seine Kapitulation nur noch eine Frage der Zeit sein.

Griechenland scheint sich ein weiteres Mal aus der Finanzierungsschlinge hinaus gewunden zu haben. Und zwar indem es das Guthaben seines Rücklagenkontos bei dem Internationalen Währungsfonds verwendete (IWF) , um kurz vor Fälligkeit 750 Millionen Euro – an selbigen IWF – zu zahlen.

Dieser Trick ist kein Zufall. Seit im Januar 2015 die griechische Regierung unter der SYRIZA-Partei des Premierministers Alexis Tsipras die Macht übernahm, glaubt sie, die Androhung des Bankrotts – und folglich einer Finanzkrise, die den Euro spalten könnte – biete einen Verhandlungshebel, der das Fehlen wirtschaftlicher und politischer Macht Griechenlands kompensiert. Monate später scheinen Tsipras und sein Finanzminister Yanis Varoufakis, ein akademischer Experte in der Theorie der Spiele, sich immer noch dieser Ansicht hinzugeben – trotz mangelnder Anzeichen, die sie bestätigen.
Gesamten Artikel lesen »