Archiv

Artikel Tagged ‘kapitalertragsteuer’

Griechenland macht Rückzieher bei Besteuerung ausländischer Investoren

19. Mai 2014 / Aufrufe: 508 Kommentare ausgeschaltet

Der hirnverbrannte Beschluss des Finanzministeriums in Griechenland, ausländische Investoren zur Kasse zu bitten, erwies sich als fatales Eigentor.

Die idiotische Idee des griechischen Finanzministeriums, ausländische Investoren gegebenenfalls zur nachträglichen Versteuerung der Spekulationsgewinne aus dem Handel mit griechischen Staatsanleihen in Griechenland zu verpflichten, hat zu einem beachtlichen Anstieg der „Spreads“ geführt.

Obwohl der strittige Ministerialbeschluss inzwischen (konkret am Donnerstagabend – 15 Mai 2014)  zurückgenommen wurde, setzte die Unruhe auf den Anleihemärkten sich auch am vergangenen Freitag (16 Mai 2014) fort.
Gesamten Artikel lesen »

Finanzamt in Griechenland knöpft sich ausländische Investoren vor

1. Mai 2014 / Aufrufe: 983 2 Kommentare

Griechenland nimmt Investoren in die Pflicht, die aus griechischen Anleihen Kapitalerträge erzielten, für die keine Steuer an den griechischen Fiskus abgeführt wurde.

Mit einem Runderlass unglaublichen Inhalts verlangt das griechische Finanzministerium von allen Ausländern, die in den beiden vergangenen Jahren auf griechische Anleihen setzten und Kapitalerträge erzielten, beim griechischen Finanzamt anzutanzen um entweder Steuern zu entrichten oder rechtmäßig davon befreit zu werden.

Was dies in der Praxis bedeutet? Dass ein Amerikaner, der an der New Yorker Börse mit griechischen Anleihen „spielte“ und einen Gewinn erzielte, das Prozedere in Angriff nehmen muss, in Griechenland einen Vertreter (Steuerbevollmächtigten) zu bestimmen, der das griechische Finanzamt aufsuchen, diverse Erklärungen einreichen und Unterlagen (und zwar „offiziell“ ins Griechische übersetzt) beibringen wird, um von der Besteuerung befreit zu werden. Anderenfalls hat er eine Steuer in Höhe von 20% oder 33% der Gewinne abzuführen, die er aus den griechischen Anleihen erzielte.

Wie nun ein in Brooklyn lebender Amerikaner Kenntnis von den ihn betreffenden Runderlassen des griechischen Finanzamts erlangen wird, werden nur die leitenden Köpfe des Finanzministeriums zu beantworten vermögen …
Gesamten Artikel lesen »