Archiv

Artikel Tagged ‘investitionsgesetz’

Erleichterung von Investitionen in Griechenland

24. März 2012 / Aufrufe: 193 Keine Kommentare

Ein Gesetzentwurf des griechischen Entwicklungsministers sieht eine Reihe neuer Regelungen zur Erleichterung von Investitionen in Griechenland vor.

Ein inzwischen dem griechischen Parlament vorgelegter Gesetzentwurf des Entwicklungsministeriums sieht speziell für sogenannte „strategische Investitionen“ signifikante Lockerungen der bisherigen Bestimmungen vor, um potentiellen Investoren die Realisierung geplanter Projekte zu erleichtern.

Weitere Punkte des in Rede stehenden Gesetzentwurfs beziehen sich auf die Aufhebung der Kabotage auf dem Sektor der Kreuzfahrten sowie auch die Unterbindung missbräuchlicher Konkursanträge.

Info: Neue Regelungen für Investitionen in Griechenland

Neues Investitionsgesetz in Griechenland erwartet

21. November 2009 / Aufrufe: 144 Keine Kommentare

Wie die griechische Ministerin Louka Katseli für Wirtschaft, Wettbewerb und Schiffahrt ankündigte, werden im Jahr 2010 über den Nationalen Strategischen Rahmenplan (ESPA 2007 – 2013) rund 7 Milliarden Euro in Investitionsförderung und Beihilfen zur Verbesserung der Wettbewerbssituation in Griechenland fließen.

Hinsichtlich des derzeitigen Investitions- bzw. Fördergesetzes kündigte Wirtschaftsministerin Louka Katseli allerdings nachhaltige Modifizierungen an. Frau Katseli sagte die zügige Bearbeitung der noch rund 2.000 nach den derzeit in Kraft stehenden eingereichten und anhängigen Investitionsanträge zu, wies jedoch parallel darauf hin, dass Investitionsanträge nach dem bisherigen Fördergesetz nur noch bis zum 31. Dezember 2009 akzeptiert werden.