Archiv

Artikel Tagged ‘immobilienkauf’

Das gelobte Land chinesischer Immobilienkäufer

27. Dezember 2018 / Aktualisiert: 21. August 2019 / Aufrufe: 907 Kommentare ausgeschaltet

Immer mehr Chinesen scheinen Griechenland als eine Art gelobtes Land zu betrachten um dort in Immobilien zu investieren.

Die Chinesen haben die Reize des Immobilienmarkts in Griechenland entdeckt und kommen, um Wohnungen in einem der schönsten Länder der Welt zu zu kaufen.

 Abgesehen von den niedrigen Immobilienpreisen scheint aber nicht selten auch der Aspekt ausschlaggebend zu sein, mittels des Programms „Golden Visa“ ein für sie unbekanntes Gefühl der Reisefreiheit in anderen 26 europäische Länder des Schengen-Raums zu genießen.
Gesamten Artikel lesen »

Ausländer grasen Immobilienmarkt in Griechenland ab

22. September 2018 / Aufrufe: 1.867 2 Kommentare

In Griechenland erhielten bis Juli 2018 wenigstens rund 3000 Immobilienkäufer eine Aufenthaltsgenehmigung für sich und ihre Verwandten.

Bis Juli 2018 erwarben in Griechenland wenigstens 2.968 Chinesen, Türken, Russen und andere Auslaänder aus sogenannten Drittstaaten eine Immobilie und erhielten mittels des Programms „Goldenes Visums“ eine Aufenthaltserlaubnis.

Ein chinesischer Arzt, der allein im vergangenen Monat ungefähr 70 Verträge unterschrieb, hat über zypriotische Gesellschaften mehr als 700 Wohnungen in Athen gekauft! Es handelt sich um einen jener Chinesen, die hauptsächlich in Athen den Immobilienmarkt buchstäblich abgrasen und in Griechenland während des Jahres 2017 rund 260 Mio. Euro investierten.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands heilige Kuh der Immobilien

18. Juni 2018 / Aufrufe: 2.751 Kommentare ausgeschaltet

Hunderttausende Eigentümer von Immobilien in Griechenland werden sich bei Erhalt der Bescheide zur Immobiliensteuer 2018 ungläubig die Augen reiben.

In Griechenland „werden sich hunderttausende Steuerpflichtige, insbesondere im Raum Attika, die Augen reiben, wenn sie die neuen Steuerbescheide zur ENFIA 2018 sehen„.

Dies vertrat der Panhellenische Verband der Immobilieneigentümer (POMIDA) umgehend nach der Bekanntgabe der neuen Immobilien-Einheitswerte, die sofort für die ENFIA 2018 und ab Anfang 2019 auch für alle übrigen immobilienbezogenen Steuern gelten werden.
Gesamten Artikel lesen »

Immobilien-Coup der Banken in Griechenland

5. Dezember 2017 / Aufrufe: 895 Kommentare ausgeschaltet

Mit dem Segen der EZB sollen Griechenlands Banken die von ihnen unter den Hammer gebrachten Immobilien zum Mindestgebotspreis selbst kaufen dürfen.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat in Zusammenarbeit mit den griechischen Kreditinstituten einen Plan für den Erwerb (zum Mindestgebot) und im weiteren Verlauf den Weiterverkauf der meisten Immobilien ausgearbeitet, die von Griechenlands Banken (zwangs-) versteigert werden.

Informationen zufolge haben beide Seiten die Möglichkeit erörtert, dass 75% der bis Ende 2018 zur Versteigerung gebrachten Immobilien mittels der gestatteten Taktik der sogenannten „credit bits“ (also sich mit ihren offenen Forderungen an den Versteigerungen beteiligend) bei den selbigen Banken angelangen.
Gesamten Artikel lesen »

Türken investieren in Immobilien in Griechenland

2. Dezember 2017 / Aufrufe: 784 Kommentare ausgeschaltet

Immer mehr Türken kaufen aus verschiedenen Gründen Immobilien in Griechenland.

Eine Reportage der deutschen Rundfunkstation DLF aus Rhodos zeigt auf, dass Griechenland mittlerweile für viele Türken einen sicheren Investitionshafen darstellt.

Das Interesse der Türken an griechischen Immobilien ist groß. Die Gründe variieren und beruhen entweder auf der politischen Instabilität in der Türkei oder den Beunruhigen über die Stabilität der türkischen Lira oder einfach auch nur dem Umstand, dass Griechenland den Türken sehr gefällt.
Gesamten Artikel lesen »

Tendenzen des Immobilienmarkts in Griechenland

24. Oktober 2017 / Aufrufe: 1.075 Kommentare ausgeschaltet

Auf dem Immobilienmarkt in Griechenland wird ein zunehmendes Interesse ausländischer Investoren an Investitionsimmobilien verzeichnet.

Fast 70% der bis heute in Griechenland im Rahmen des Programms „Goldenes „Visum“ (Greek Golden Visum) an Bürger sogenannter Drittstaaten erteilten Aufenthaltsgenehmigungen stehen mit Immobilienkäufen in der Region Attika in Zusammenhang.

Spezieller beziehen sich 26,52% auf Immobilien, die im Großraum Piräus gekauft worden sind, während sich weitere 21,26% auf Immobilien im Zentrum von Athen und 20,8% auf das Gebiet Mesogia (Pallini) beziehen, wie aus der Immobilien-Konferenz „Prodexpo“ hervorgeht.
Gesamten Artikel lesen »

Warum Türken Immobilien in Griechenland kaufen

8. Oktober 2017 / Aufrufe: 1.338 Kommentare ausgeschaltet

Im Rahmen entsprechender Käufe von Immobilien in Griechenland wurden bereits über 300 türkischen Bürgern sogenannte Goldene Visa und Aufenthaltsgenehmigungen erteilt.

Die Unsicherheit in der Türkei des Sultans Erdogan führt türkische Bürger zum Kauf von Immobilien in Griechenland als … Sicherheitsvorkehrung für den Fall einer neuen politischen Krise in ihrem Land. (Siehe auch: Türken kaufen Fluchtimmobilien in Griechenland)

Ein Artikel der türkischen Tageszeitung „Hurriyet“ gibt Angaben über die Nationalitäten jener, die in Griechenland seit 2014 bis heute die sogenannten „Goldenen Visen“ erworben haben. Dem in ihrer elektronischen Ausgabe publizierten Beitrag zufolge befinden sich die Türken nach den Chinesen und Russen auf dem dritten Platz unter den Bürgern, die ein Aufenthaltsrecht in Griechenland erworben haben.
Gesamten Artikel lesen »

Türken kaufen Fluchtimmobilien in Griechenland

18. Mai 2017 / Aufrufe: 2.275 Kommentare ausgeschaltet

Laut einem Bericht der DW kaufen reiche Türken unentwegt Immobilien in Griechenland, um sich gegebenenfalls vor Erdogan in Sicherheit bringen zu können.

Zur Stunde, wo im Nachhall des gescheiterten Putschversuchs im Juli 2016 die Säuberungsaktionen in der Türkei intensiv weitergehen, kaufen reiche Türken unentwegt Immobilien in Griechenland, schreibt die Deutsche Welle.

Wie der Bericht anführt, erweist sich für die hunderttausende Türken, die wegen der Entfernung des „Sultans“ Recep Tayyip Erdoğan von der Demokratie beunruhigt sind, Griechenland als ein Überraschungs-Fluchtort.
Gesamten Artikel lesen »

Erwerb von Immobilien in Griechenland per Online-Auktion

15. Mai 2017 / Aktualisiert: 10. Oktober 2017 / Aufrufe: 2.845 Kommentare ausgeschaltet

Die Piräus Bank lobt in ihrem Eigentum befindliche Immobilien in Griechenland per Internet zum Kauf oder zur Auktion aus.

In Griechenland schritt die Piräus Bank zur Schaffung eines innovativen Verfahrens elektronischer Auktionen zum Verkauf in ihrem Besitz befindlicher Immobilien. Es handelt sich nicht um eine (Zwangs-) Versteigerungsplattform, sondern um eine Plattform für den Verkauf von Immobilien, die der Bank gehören und frei von Lasten sind.

Die angebotenen Immobilien werden auf der Site properties4sale.gr präsentiert und zum Verkauf beziehungsweise zur Auktion gebracht.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland erteilte tausende Goldene Visa

2. März 2017 / Aufrufe: 3.248 Kommentare ausgeschaltet

Bis Ende 2016 wurden von Griechenland über 5000 sogenannte Greek Golden Visa an aus Drittländern stammende Investoren und deren Verwandte ausgegeben.

Das griechische Ministerium für Wirtschaft und Wachstum organisierte jüngst eine Begegnung mit Faktoren des Immobilienmarkts und diverser Anwaltskanzleien, die aktiv in der Promotion des Programms „Greek Golden Visa“ tätig sind.

Das konkrete Programm bietet Staatsangehörigen sogenannter Drittländer und Mitgliedern ihrer Familien Aufenthaltsgenehmigungen, wenn sie mehr als 250.000 Euro in Immobilien oder jede beliebige andere Investitionsaktivität in Griechenland investieren. Inhaber solcher „Titel“ können sich innerhalb der gesamten EU frei bewegen.
Gesamten Artikel lesen »