Archiv

Artikel Tagged ‘hungerlohn’

2,25 Euro Stundenlohn in Griechenland

22. Oktober 2013 / Aufrufe: 4.515 6 Kommentare

Infolge der in Griechenland von der Troika erzwungen arbeitsrechtlichen Liberalisierungen werden Arbeitnehmer für einen Stundenlohn von 2,25 Euro beschäftigt!

Wie auch aus dem Protestschreiben hervorgeht, das die Parteijugend der SYRIZA im Rahmen einer aktivistischen Aktion vor einem großen Ladengeschäft verteilte, hat sich in der Spielwaren-Ladenkette Jumbo ein … Arbeitsgeber-Getto gebildet.

Der Eigentümer und Direktor der Gesellschaf, Apostolos Vasakis, der es schafft, inmitten der Krise eins der gewinnbringendsten Unternehmen in Griechenland zu haben, setzte Arbeitsbedingungen durch, die an das … Mittelalter erinnern. Im Juni 2013 präsentierte er einen Umsatzrekord von über 500 Mio. Euro (!), was ihn jedoch natürlich nicht daran hindert, seine Beschäftigten einem Klima des Terrors zu unterwerfen und für die Löhne … Auswirkungen (sprich Kürzungen) herbeizuführen, die in den letzten Jahren bis zu 70% erreichten!
Gesamten Artikel lesen »

Die 230-Euro-Fabriken in Griechenland

17. September 2013 / Aktualisiert: 21. Oktober 2013 / Aufrufe: 3.466 2 Kommentare

Viele Menschen in Griechenland sind in ihrer Not gezwungen, für Hungerlöhne von 230 bis 380 Euro und ohne Sozialversicherung zu arbeiten.

11 Uhr vormittags irgendwo im Athener Stadtbezirk Keramiko. Die leeren Plätze in den Büros der auf „Einzelhandel per Fernverkauf“ spezialisierten Firma hatten sich um 9:00 Uhr morgens gefüllt, und jetzt, zwei Stunden später, haben die Telefone zu „glühen“ begonnen. An die Beschäftigten sind endlose Listen mit Daten von Bürgern verteilt worden, die sie – analog zu der Abteilung, in der sie beschäftigt sind – zu überzeugen versuchen, Kunden großer Gesellschaften zu werden.

Damit die Produktivität der Beschäftigten „gewährleistet“ wird, befand sich sogar in jeder Abteilung ein Aufseher (sie nennen ihn Manager) sowie eine Liste mit den Namen der Beschäftigten, in der ihre „Erfolge“ eingetragen werden (Vertragsabschlüsse, Zusendung von Kreditkarten usw.).
Gesamten Artikel lesen »