Archiv

Artikel Tagged ‘hiv-infektion’

Trauriger Rekord bei HIV-Infektionen in Griechenland

30. Mai 2013 / Aktualisiert: 11. Juli 2013 / Aufrufe: 1.784 1 Kommentar

Die EU-Drogenbeobachtungsstelle verzeichnet eine beunruhigenden Anstieg synthetischer Drogen, aber auch den traurigen Rekord Griechenlands bei HIV-Neuinfektionen.

Der in Lissabon präsentierte Jahresbericht 2013 der Europäischen Drogenbeobachtungsstelle (EMCDDA) über die „Drogenlandschaft“ in Europa ruft Nachdenklichkeit und Beunruhigung hervor. Wenigstens 73 „neue“ Drogen, die aus frei im Handel erhältlichen Substanzen hergestellt und per Internet als legale Anregungsmittel beworben werden, wurden innerhalb des Jahres 2013 ausfindig gemacht und stellen den neuen Kopfschmerz der Verfolgungsbehörden dar.

Zur selben Stunde hält Griechenland zusammen mit Rumänien weiterhin den traurigen Rekord bei neuen HIV-Infektionen unter den Konsumenten injizierter Drogen, während der Bericht die Alarmglocke bezüglich der unkontrollierten Übertragung der Hepatitis C schlägt, deren Folgen bei der Gesundheit der Konsumenten erst nach etlichen Jahren in Erscheinung treten werden.
Gesamten Artikel lesen »

Artikel weiterlesen: Seite 1 Seite 2