Archiv

Artikel Tagged ‘getränkesteuer’

Neue Steuererhöhungen in Griechenland

28. März 2015 / Aufrufe: 3.097 2 Kommentare

Allem Anschein nach wird es in Griechenland erneut zu einer weiteren Anhebung der Mehrwertsteuer und sonstiger Verbrauchssteuern kommen.

Das Megaro Maximou (Anmerkung: gemeint ist die Regierungszentrale) steht in ständiger Kommunikation mit den zuständigen Ministerien und speziell dem Wirtschaftsstab, um die Liste der Reformen, die den Fluss der Finanzierung an Griechenland „deblockieren“ wird, innerhalb des Zeitplans zu vollenden und bis Montag den Partnern zuzusenden.

Ein kritischer Punkt der Beratungen sind laut der Zeitung Ethnos die Änderungen bei der Mehrwertsteuer, da die griechische Regierung bereits vor geraumer Zeit klargestellt hat, keine großen Bevölkerungs- und gesellschaftliche Gruppen weiter belasten zu wollen, die bereits den Steuersturm der vergangenen Jahren erlitten haben.
Gesamten Artikel lesen »

Anhebung der Verbrauchssteuern in Griechenland war ein Desaster

28. Juli 2014 / Aufrufe: 1.507 2 Kommentare

Die enorme Anhebung der Verbrauchssteuern in Griechenland auf Kraftstoffe, Getränke und Zigaretten hat sich für den Fiskus als Schuss in das eigene Knie erwiesen.

Die wiederholten und maßlosen Erhöhungen der in Griechenland auf Kraftstoffe, Spirituosen und Zigaretten erhobenen Verbrauchssteuern erzielten definitiv nicht die erwarteten Ergebnisse. Daher hofft die Regierung unter Antonis Samara, die Troika von einer Lockerung der Besteuerung auf diesen Bereichen zu überzeugen.

Einen „Verbündeten“ in der Bemühung der griechischen Regierung, die Troika davon zu überzeugen, das grüne Licht für Korrekturen in den Themen der Besteuerung zu geben, stellt abgesehen von der korrekten Einhaltung des Haushalts auch der dokumentierte Rückstand auf konkreten Einnahmesektoren dar.
Gesamten Artikel lesen »

Korrektur der Steuererhöhung bei Zigaretten und Alkohol in Griechenland

15. Januar 2010 / Aktualisiert: 02. Juli 2013 / Aufrufe: 3.305 2 Kommentare

Mit einem am 15. Januar 2010 dem Parlament vorgelegten Gesetzentwurf wird das Ausmaß der anfänglich angekündigten Erhöhung der Tabaksteuer und Getränkesteuer in Griechenland korrigiert. Die Ratifizierung wird am 19. Januar 2010 erwartet.

Die am 08. Januar 2009 angekündigte Erhöhung der Zigarettensteuer in Griechenland um 20% sollte laut den Darstellungen der Regierung zu Preiserhöhungen von etwa 0,20 bis 0,50 Euro pro Schachtel Zigaretten führen. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass diese pauschale Erhöhung der Tabaksteuer in der Praxis zu Preiserhöhungen von bis zu gut 2 Euro pro 20-er Päckchen geführt hätte.
Gesamten Artikel lesen »

Erhöhung der Zigarettensteuer und Getränkesteuer in Griechenland

8. Januar 2010 / Aktualisiert: 23. Februar 2010 / Aufrufe: 1.052 Keine Kommentare

Am Freitag, dem 08. Januar 2009, wurde in Griechenland die Erhöhung der Tabaksteuer beziehungsweise Zigarettensteuer sowie auch der Spirituosensteuer um zwanzig Prozent beschlossen.

Obwohl in dem erst zu Weihnachten 2009 verabschiedeten Haushaltsplan für das Jahr 2010 noch eine Erhöhung der Verbrauchststeuer auf Tabak und alkoholische Getränke um 10% vorgesehen war, beschloss die Regierung nun eine Erhöhung der Zigarettensteuer und Getränkesteuer in Griechenland um 20%. Der griechische Fiskus verspricht sich für das Jahr 2010 von der erneuten Erhöhung der Verbrauchssteuen auf Tabakprodukte und Spirituosen Mehreinnahmen in der Größenordnung von etwa einer halben Milliarde Euro bzw. nach einer aus gegebenem Anlass utopisch geschönten Prognose sogar fast  einer Milliarde Euro. Der Löwenanteil entfällt dabei auf die Zigarettensteuer, während das Mehraufkommen aus der Besteuerung alkoholischer Getränke selbst nach überaus optimischtischen Schätzungen auf jeden Fall unter 100 Millionen Euro liegen wird.
Gesamten Artikel lesen »