Archiv

Artikel Tagged ‘gesundjeitsminister’

Strafanzeige gegen Gesundheitsminister in Griechenland

3. April 2014 / Aufrufe: 416 Kommentare ausgeschaltet

Gegen den Gesundheitsminister in Griechenland wurde Strafanzeige wegen unwahrer Angaben in Zusammenhang mit dem Kauf einer Immobilie erstattet.

Von dem stellvertretenden Staatsanwalt des Obersten Gerichtshofs (Areopag), Athanasios Katsirodis, wurde an das Parlament eine Strafanzeige übermittelt, die ein Bürger zu Lasten des griechischen Gesundheitsministers Adonis Georgiadis wegen Abgabe einer unwahren Vermögensdeklaration („πόθεν έσχες“) erstattete.

Der Erstatter der Anzeige vertritt, der Gesundheitsminister habe im Jahr 2007 eine Maisonette von 217 qm in Marousi / Attika gegen einen (deklarierten) Betrag von 274.938 Euro gekauft. Laut der Anzeige beträgt jedoch der umstrittenen Immobilie ein Mehrfaches des deklarierten Betrags, und zur Bestätigung seiner Behauptungen beruft der Anzeigende sich auf Vergleichsdaten über Verkäufe von Immobilien, die in der Nähe der Immobilie des Herrn Georgiadis erfolgten.
Gesamten Artikel lesen »