Archiv

Artikel Tagged ‘gebührensenkung’

Griechenland senkt Anrufzustellungsgebühren für Mobilnetze

25. Dezember 2012 / Aufrufe: 180 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland sinken auf Beschluss des EETE die Anrufzustellungsgebühren für alle nationalen Mobilnetze ab dem 01 Januar 2013 auf 1,269 Cent pro Minute.

Konkret wurden per Beschluss des Nationalen Telekommunikations- und Postausschusses (EETE) die Gebühren auf dem Großhandelsmarkt für Anrufzustellungen an alle (griechischen) Mobilnetze ab dem 01 Januar 2013 auf 1,269 Eurocent pro Minute festgelegt, gegenüber 4,95 Cent, die bis 31 Juli 2012 vor der Umsetzung der schrittweisen Preissenkung galten.

Es wird erwartet, dass dieser Beschluss zu einem Rückgang der Preise auch auf dem Einzelhandelsmarkt für Anrufe aus dem Festnetz an Mobiltelefone und signifikanten finanziellen Vorteilen für den Endverbraucher führen wird. Schätzungen zufolge wird 2013 das Volumen der Rechnungen aller Teilnehmer um insgesamt 47 Mio. Euro zurückgehen.

Laut dem Ausschuss werden sich – nebst der Inflation – die Gebührensenkungen auch 2014 (auf 1,168 Eurocent pro Minute) und 2015 (auf 1,099 Eurocent pro Minute) „in Realisierung der beständigen Politik des EETE bezüglich regulativer Stabilität zu Gunsten des Endverbrauchers“ fortsetzen.

(Quelle: in.gr)