Archiv

Artikel Tagged ‘fischereiverbot’

Griechenland dementiert Fischereiverbot wegen syrischer Kampfstoffe

1. Juni 2014 / Aktualisiert: 05. Juni 2014 / Aufrufe: 600 1 Kommentar

Griechenland dementiert einen Zusammenhang zwischen dem auf Kreta verhängten Fischereiverbot und der Vernichtung syrischer Kampfstoffe im Mittelmeer.

Auf Meldungen antwortend, die das Verbot des Fischfangs im Gebiet von Kreta mit der Vernichtung chemischer Kampfstoffe aus Syrien im Mittelmeer in Zusammenhang bringen, versicherte das das griechische Landwirtschaftsministerium, das Verbot habe einzig und allein den Schutz der Fischbestände zum Ziel.

Ebenfalls wird auf eine Europäische Verordnung zum Schutz der Laichgründe und der Abwendung der Überfischung verwiesen.
Gesamten Artikel lesen »

Angel- und Fischereiverbot in Griechenland

8. April 2013 / Aufrufe: 805 2 Kommentare

Im Verwaltungsbezirk Zentralmakedonien in Griechenland ist das Fischen in allen fließenden Binnengewässern bis Ende Mai 2013 verboten.

Zum Schutz der Fortpflanzung der Fische erließ die Zentraldirektion für periphere Agrarwirtschaft und Veterinärmedizin des Verwaltungsbezirks Zentralmakedonien für den Zeitraum von 12 April bis 27 Mai 2013 ein absolutes Fischereiverbot in allen Binnengewässern.

Das Verbot des gewerblichen und privaten Fangens von Fischen und sonstigen Wassertieren mit jeder Art von Mitteln und Werkzeugen gilt für die Flüsse Gallikos, Axios, Loudias, Aliakmonas, Strymonas, Edesseos und deren sämtliche Nebenflüsse, Ströme, Bäche, Staugewässer und Wasserkanäle sowie auch für alle übrigen fließenden Gewässer des Verwaltungsbezirk.

(Quelle: Zougla.gr)