Archiv

Artikel Tagged ‘firmensitz’

Flucht der Unternehmen aus Griechenland

16. Oktober 2012 / Aktualisiert: 18. August 2014 / Aufrufe: 2.033 11 Kommentare

Der Beschluss der Firmen Coca-Cola 3E und FAGE, ihren Sitze in das Ausland zu verlegen, bringt erneut das Thema der Unternehmensflucht aus Griechenland auf die Bühne.

Das Thema der „Flucht“ großer sowie auch schnell wachsender griechischer Firmen, die sich entscheiden, ihren Sitz in das Ausland zu verlegen, brachte erneut der Beschluss der FAGE AG – einer der ältesten und historischsten Molkereibetriebe des Landes – und der Coca-Cola 3E auf die Bühne, Aktiengesellschaften im Ausland zu gründen, die auch die Muttergesellschaften für alle Aktivitäten ihrer Konzerne darstellen werden. Und all dies in einem Moment, wo der Markt noch seine Wunden aus dem Rückzug großer multinationaler Konzerne aus dem Land – mit dem jüngsten und „lautstärksten“ jenen der französischen Supermarkt-Kette Carrefour – leckt (siehe auch Carrefour zieht sich aus Griechenland zurück).

Die obigen Gesellschaften sind nicht die ersten, die das Ausland trotz der Tatsache zu ihrem Sitz wählen, dass sie in Griechenland sowohl ihre Aktivitäten als auch die Produktion ihrer Produkte beibehalten. Speziell im Bereich der Firmen, die in den digitalen Technologien aktiv sind, stellt in den letzten drei Jahren die Verlegung ihres Firmensitzes in das Ausland schon fast eine Einbahnstraße dar.
Gesamten Artikel lesen »

Artikel weiterlesen: Seite 1 Seite 2