Archiv

Artikel Tagged ‘falschgeldflut’

Geldfälscherwerkstatt in Griechenland ausgehoben

5. Oktober 2019 / Aufrufe: 343 Kommentare ausgeschaltet

Die Polizei in Griechenland spürte in Athen eine Fälscherwerkstatt auf und verhinderte, dass Falschgeld im Nennwert von 1,8 Millionen Euro auf den Markt geworfen wurde.

In Griechenland spürte die Polizei in Athen eine Werkstatt zur Fälschung von Geldscheinen auf, in der tausende Papierstücke in verschiedenen Geldscheingrößen von 50, 100, 200 und 500 Euro, Drucker, Geldzählgeräte und Falschgelddetektoren, Tresore und mehr gefunden wurden.

Der (Nominal-) Wert der gefälschten Banknoten beläuft sich laut der Polizei sogar auf den Betrag von 1.800.000 Euro.
Gesamten Artikel lesen »

Falschgeldflut in Griechenland

29. September 2019 / Aktualisiert: 03. Oktober 2019 / Aufrufe: 539 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurde der Markt mit gefälschten Banknoten hervorragender Qualität  und sogar auch gefälschtem Münzgeld überschwemmt.

Gefälschte Banknoten haben sich in Griechenland zu einem großen Kopfschmerz entwickelt und es wurden sogar auch gefälschte 1- und 2-Euro-Münzen auf den Markt geworfen.

Im ersten Halbjahr 2019 überschwemmten den Angaben der Europäischen Zentralbank (EZB) zufolge rund 250.000 „Blüten“ den Markt trotz des Umstands, dass die Banknoten zweiter Generation in Umlauf gebracht worden sind, die es den Fälschern schwer machen sollen.
Gesamten Artikel lesen »