Archiv

Artikel Tagged ‘fahrzeugindustrie’

Der trügerische Traum vom neuen Pony aus Griechenland

6. Oktober 2014 / Aufrufe: 1.545 2 Kommentare

Trotz aller Euphorie bleibt ungewiss, ob der Fahrzeughersteller Namco in Griechenland die Produktion einer modernen Variante des legendären Pony aufnehmen können wird.

Der legendäre Pony der NAMCO SA in Griechenland
Der legendäre „alte“ Pony der NAMCO SA in Griechenland (Foto: Christos Vittoratos)

Bis auf weiteres verkehrt in Griechenland nur die alte Variante des legendären Pony auf den Straßen, und nur zu … ausgewählte Auftritten. Die Aufnahme der Produktion des neuen Pony begegnet etlichen Hindernissen und es ist immer noch unbekannt, ob und wann das neue Fahrzeug es schaffen wird, auf den Asphalt zu kommen.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland: Werden Mercedes, Opel und BMW Steuern zahlen?

8. September 2014 / Aufrufe: 1.198 1 Kommentar

Aus vor über einem Jahr in Griechenland gegen deutsche Fahrzeughersteller verhängten Geldstrafen von 600 Millionen Euro wurde bisher kein einziger Euro beigetrieben.

Obwohl seit der Enthüllung des Themas der skandalösen Steuerhinterziehung deutscher Fahrzeughersteller (Daimler Benz – Mercedes, Opel und BMW) in Griechenland mehr als ein Jahr verstrichen ist und das Dezernat für Wirtschaftskriminalität (SDOE) Geldstrafen von 600.000.000 Euro verhängte, hat die zuständige Finanzbehörde bisher nicht einen einzigen Euro beigetrieben!

Die von dem SYRIZA-Vorsitzenden Alexis Tsipras bei seinem jüngst erfolgten Besuch bei dem SDOE auf politische „Zweckmäßigkeiten“ zurückgeführten Verzögerungen des Beitreibungsmechanismus sind inzwischen auch Gegenstand einer Anfrage des Europa-Abgeordneten der SYRIZA, Dimitris Papadimoulis, an die Europäische Kommission geworden.
Gesamten Artikel lesen »

Traum vom Auto made in Greece verblasst

13. August 2014 / Aufrufe: 1.131 1 Kommentar

Die Neuauflage des legendären Nutzfahrzeugs Pony der NAMCO in Griechenland scheitert bisher an der Bürokratie.

DDie Neuauflage des Pony, des legendären Autos „made in Greece“ der Jahrzehnte 1970 und 1980, würde ein signifikantes Zeichen darstellen, dass die griechische Industrie ein neues Kapitel beginnen könnte. Der Traum von der Rückkehr der „neuen Generation“ des Pony auf die griechischen Straßen verblasst jedoch bzw. ist – im besten Fall – nicht damit zu rechnen, dass er noch in diesem Jahr Realität wird.

Der Leiter des griechischen Fahrzeugherstellers NAMCO, Rodolfos Kontogouris, plante den Pony „No II“ mit 1.497 Kubikzentimetern bereits im vergangenen Frühjahr 2014 zum Preis von ungefähr 7.000 Euro auf den Markt zu bringen. Laut Informationen der „Capital“ befinden sich jedoch die erforderlichen bürokratischen Formalitäten für die Neuauflage des Pony nach wie vor im Anfangsstadium.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland: Comeback des legendären Pony?

12. Mai 2014 / Aufrufe: 2.106 11 Kommentare

In Griechenland verdichten sich die Gerüchte über ein Comeback des legendären Pony, sprich das erfolgreichste Fahrzeug aller Zeiten aus griechischer Produktion.

Es ist also wahr? Werden wir den legendären griechischen Pony, auch „Jeep der Armen“ genannt, wieder auf den Straßen verkehren sehen, wie in den letzten Jahren von den Liebhabern des Automobilismus gemunkelt wird? Wenn die Ergebnisse der Tests, denen das Fahrzeug der Gesellschaft NAMCO der aus Thessaloniki stammenden Familie Kontogouri derzeit unterzogen wird, positiv ausfallen, ist es äußerst wahrscheinlich.

Informationen zufolge befindet der neue Pony sich im Verfahren der Typgenehmigung durch das „Polytechnologische Zentrum für Laborprüfungen und Zertifizierung von Industrie- und Konsumprodukten“ (EBETAM). Wenn alles gut geht, wird die Akte an das griechische Verkehrsministerium übermittelt und das Fahrzeug den staatlich vorgesehenen Verfahren für seine endgültige Genehmigung unterzogen werden.
Gesamten Artikel lesen »