Archiv

Artikel Tagged ‘erbrecht’

In Griechenland werden tausende Immobilien verschenkt

15. September 2016 / Aufrufe: 2.078 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland schlagen immer mehr Bürger Erbschaften aus und schenken ihre Immobilien praktisch dem Fiskus.

Die Bewegung „ich erbe nicht“ hat in Griechenland in letzter Zeit beachtliche Dimensionen angenommen, da tausende Bürger unter der Last der Überbesteuerung keine (ihnen per Erbschaft zufallende) Immobilie besitzen wollen.

Wie die griechische Zeitung „Ethnos“ enthüllt, war vor dem Jahr 2000 die Ausschlagung einer Erbschaft ein seltenes Phänomen, speziell in Zusammenhang mit den Immobilien. Inzwischen neigt sie jedoch zur Regel zu werden, wenn man berücksichtigt, dass abgesehen von der ENFIA und den anderen Steuern alle Eigentümer von Immobilien in nächster Zeit aufgefordert sein werden, je Immobilie und unabhängig von deren Wert ungefähr 1.000 Euro zu bezahlen.
Gesamten Artikel lesen »

Geschenke müssen in Griechenland nach Trennung zurückgegeben werden

17. Dezember 2014 / Aufrufe: 579 1 Kommentar

Der Oberste Gerichtshof Areopag in Griechenland entschied, dass bei Beendigung einer freien Lebensgemeinschaft Geschenke großen Wertes zurückgegeben werden müssen.

In Griechenland müssen die im Rahmen einer freien Lebensgemeinschaft gemachten Geschenke großen Wertes zurückgegeben werden, wenn das Vertrauensverhältnis zwischen zwei Partnern endet oder einer der beiden verstirbt – was bedeutet, dass solche Geschenke nicht den verwandten Erben des anderen Partners zufallen können.

Wie die griechische Zeitung „Ethnos“ berichtet, müssen Geschenke hohen Wertes (wie beispielsweise eine Wohnung oder ein Auto), die im Rahmen einer freien Lebensgemeinschaft gemacht wurden, gemäß einem aktuellen Urteil des Areopags die Hände wechseln, wenn das Vertrauensverhältnis zwischen den beiden Partnern endet oder einer der von ihnen verstirbt.
Gesamten Artikel lesen »