Archiv

Artikel Tagged ‘emokratie’

Auswirkungen der Griechenland-Krise bedrohen Europas Demokratie

30. Oktober 2015 / Aktualisiert: 31. Oktober 2015 / Aufrufe: 1.794 3 Kommentare

Die größte Bedrohung für das Überleben der Eurozone stellen die speziell anlässlich der Krise in Griechenland demonstrierten zunehmenden Defizite an Demokratie dar.

Eines nachts, am 20/21 August 1968, drangen die fünf Länder des Warschauer Pakts unter der Führung der UDSSR in die Tschechoslowakei ein und stürzten die reformatorische Regierung unter Alexander Dubcek.

Dubceks Regierung hatte zum Ziel, einen „Sozialismus mit einem humanen Gesicht“ zu etablieren. Im April 1968 gab er einen „Aktionsplan“ bekannt, der die Redefreiheit wieder zurück brachte und die Kontrolle der Industrie durch den Staat abschaffte. Die daraufhin folgende Periode der gesellschaftlichen und demokratischen Reform wurde als „Prager Frühling“ bekannt.
Gesamten Artikel lesen »

Artikel weiterlesen: Seite 1 Seite 2