Archiv

Artikel Tagged ‘ela’

EU stellt Griechenland Ultimatum

20. Juni 2015 / Aufrufe: 6.296 10 Kommentare

Die EU stellt Griechenland ein Ultimatum, entweder das Angebot der Institutionen anzunehmen oder zum Staatsbankrott zu schreiten.

Der Präsident des Europäischen Rats, Donald Tusk, schickte in einer Erklärung in Zusammenhang mit dem Sondergipfel am 22 Juni 2015 eine harte Botschaft an die griechische Regierung. Ein Ultimatum direkt an die griechische Regierung richtend betont der Präsident des Europäischen Rats, Athen müsse entweder das akzeptieren, was laut Donald Tusk ein gutes Angebot ist, oder zum Staatsbankrott schreiten.

Am Ende des Tages wird es sich um einen Beschluss und die Verantwortung Griechenlands handeln. Es gibt noch Zeit, aber nur wenige Tage„, betont in seiner Erklärung Herr Tusk, also der Mensch, der nach dem Scheitern bei der Eurogruppe die außerordentliche Einberufung der Gipfelkonferenz der EU wegen des griechischen Themas beschloss.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Banken stehen mit 110 Mrd Euro in der Kreide

17. April 2015 / Aufrufe: 1.315 1 Kommentar

Griechenlands Banken sind mit über 110 Milliarden Euro von EZB und ELA  abhängig.

Gemäß den Angaben der Zentralbank Griechenlands (Bank of Greece) gestaltete sich Ende März 2015 die Abhängigkeit der griechischen Banken von der Liquidität, die ihnen von der Europäischen Zentralbank (EZB) und aus der sogenannten Notfall-Liquiditätshilfe (ELA)gewährt wurde, auf insgesamt 107,2 Milliarden Euro.

Wie aus der Monatsbilanz der Griechischen Bank für März 2015 hervorgeht, erreichte die direkte Verschuldung der griechischen Banken bei der EZB 38,7 Mrd. Euro (gegenüber 38,6 Mrd. Euro im Februar 2015), während mittels der ELA Liquidität in Höhe von 68,5 Mrd. Euro (gegenüber 65,6 Mrd. Euro im Februar 2015) bereitgestellt wurde. In Bezug auf letzteres sei angemerkt, dass auf den am 14 April 2015 gefassten Beschluss der EZB die Grenze der Liquiditätsschöpfung auf 74 Mrd. Euro angehoben worden ist.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Kann Griechenland Euro drucken?

22. Januar 2015 / Aufrufe: 6.261 Keine Kommentare

Wirtschaftsprofessor Yanis Varoufakis erklärt, welche Möglichkeiten die Notfallkreditlinie ELA Griechenland bietet und warum Athen damit noch lange kein Geld drucken kann.

Ein Erklärung der Abgeordneten Rachil Makri bezüglich der Möglichkeit der griechischen Regierung, Geld zu drucken, schlug wie eine Bombe in die Wahlkampfarena ein (bzw. wurde zu einer solchen hochgespielt) und verursachte starke Erschütterungen sowohl im Lager der SYRIZA als auch der Nea Dimokratia (ND). Ist jedoch eine solche Entwicklung möglich oder existiert sie nur in der Sphäre der Phantasie? Was kann und was kann die griechische Regierung nicht tun?

Anlässlich des obigen Statements versuchte der renommierte Wirtschaftswissenschaftler und kandidierende Abgeordnete der SYRIZA, Yanis Varoufakis, in einem persönlichen Artikel, die Lage zu klären und wissenschaftlich die Möglichkeiten zu bestimmen, welche die sogenannte Notfallkreditlinie (ELA) bietet. Ebenfalls charakterisiert er die ELA als ein wertvolles Werkzeug während der Dauer der Verhandlungen der SYRIZA mit Griechenlands Partnern.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland: Belagerung, Guthaben und … die Geldflieger der EZB

12. Dezember 2014 / Aufrufe: 1.052 1 Kommentar

Die EZB wird bis auf weiteres die Liquidität der Banken in Griechenland sicherstellen und damit auch der erwarteten Kapitalflucht der Anleger und Sparer entgegen wirken.

Die Europäische Zentralbank wird in der Rolle des Garanten der Liquidität des griechischen Kreditwesens bleiben, sogar auch wenn es nötig sein wird, wieder Flugzeuge mit Bargeld zu schicken, damit die ATMs der Banken in Griechenland nicht leer werden.

Dies betonen Bankfunktionäre angesichts der wenigstens dreimonatigen „Belagerung“, in der sich die griechische Wirtschaft wegen der beschleunigten Wahl eines neuen Staatspräsidenten und der großen Wahrscheinlichkeit befinden wird, dass schon am 25 Januar 2015 vorgezogene Parlamentswahlen stattfinden könnten.
Gesamten Artikel lesen »