Archiv

Artikel Tagged ‘dragasakis’

In Griechenland hat nach wie vor die Troika das Sagen

12. Juli 2017 / Aufrufe: 503 1 Kommentar

Griechenlands stellvertretender Premierminister Giannis Dragasakis gesteht ein, dass die Gläubiger die Regeln des griechischen Programms nach Belieben zu ändern vermögen.

Zur Stunde, wo sich die Enthüllungen mehren, dass die Aufsichtsführung der Troika beziehungsweise der sogenannten Institutionen in Griechenland sich auch nach dem Ende des Programms bzw. Memorandums fortsetzen wird, wie es außerdem auch im Jahr 2014 unter der Koalitionsregierung Nea Dimokratia (ND) – PASOK diskutiert wurde, gesteht Vize-Regierungschef Giannis Dragasakis ein, dass die Gläubiger immer noch das erste und das letzte Wort in Allem haben, was sich auf das griechische Programm bezieht.
Gesamten Artikel lesen »

USA intervenieren wegen Griechenland

17. März 2015 / Aktualisiert: 03. Oktober 2017 / Aufrufe: 1.878 3 Kommentare

Laut dem USA-Korrespondenten des TV-Senders MEGA wird die Konfrontation zwischen Griechenland und seinen Partnern als Gefahr für die Weltwirtschaft eingestuft.

Washington bringt seine Beunruhigung bezüglich der Situation in den Beziehungen Griechenlands zu den europäischen Partnern zum Ausdruck, da Amtsträger des amerikanischen Finanzministeriums einschätzen, die herrschende Konfrontation stelle eine Gefahr für die Weltwirtschaft dar.

Aus diesem Grund kommunizierte Barack Obamas Wirtschaftsberaterin Caroline Atkinson telefonisch mit dem griechischen Regierungsvertreter Giannis Dragasakis und verlangte von ihm, dass die Vereinbarungen mit Brüssel eingehalten werden und es eine Beschleunigung der Verhandlungen geben soll, damit diese so schnell wie möglich abgeschlossen werden.
Gesamten Artikel lesen »