Archiv

Artikel Tagged ‘doppelmoral’

Wir im Westen und die moralische Erblindung

27. März 2016 / Aufrufe: 1.114 1 Kommentar

Die moralische Blindheit des Westens stellt sicherlich nicht den einzigen, jedoch einen signifikanten Hintergrund der derzeitigen Terrorwelle dar.

Wenn wir, wir im Westen, heutzutage von Barbarei sprechen, kommen uns die islamistischen Fundamentalisten von der Art der Al Qaida oder des „Islamischen Staates“ in den Sinn.

Wir denken an junge Terroristen, die den Menschen provokant vor laufender Kamera mit sadistischem Vergnügen die Kehle durchschneiden, mit ikonoklastischer Manie antike Monumente zerstören und sich nach einer konstruierten Vergangenheit, also einem antiken Kalifat sehnen. Wir denken an gewisse Fanatiker, die Flugzeuge gegen die Zwillingstürme in New York fliegen. Wir denken an Vergewaltigungen und Morde.
Gesamten Artikel lesen »

Deutschland zählt zu den 10 schädlichsten Schattenwirtschaften

5. November 2015 / Aufrufe: 1.174 1 Kommentar

Laut dem TJN hat Deutschland eine der 10 schädlichsten Schattenwirtschaften der Welt, in der es 3 Billionen Euro gibt, die nicht besteuert werden!

Die Nicht-Regierungsorganisation Tax Justice Network bringt in Deutschland Unruhe in die Gewässer und platziert das Land in der ersten Dekade der schädlichsten Schattenwirtschaften der Welt. Laut einer Untersuchung des Tax Justice Network (TJN) befindet Deutschland sich in der ersten Dekade mit den schädlichsten Schattenwirtschaften der Welt.

Markus Meinzer, Mitglieder der Organisation des TJN, bezog sich in einem an den Deutschlandfunk (DLF) gegebenen Interview auf die Größe der von der Organisation in Deutschland beobachteten Steuerhinterziehung. „In Deutschland gibt es weiterhin 3 Billionen, also 3.000 Milliarden Euro von Ausländern, die Zinsen erhalten, jedoch nicht besteuert werden. Ein deutscher Bankier ist berechtigt, Gelder selbst dann zu akzeptieren, wenn er weiß, dass sie aus in einem anderen Land erfolgter Steuerhinterziehung, Betrug, passiver Bestechung oder Erpressung herrühren. Es ist, als ob wir sagen würden: Solange die Straftaten im Ausland erfolgen, werden wir gerne von diesem schmutzigen Geld profitieren.
Gesamten Artikel lesen »