Archiv

Artikel Tagged ‘cannabis’

Griechenland legalisiert Cannabis-Anbau

9. März 2016 / Aufrufe: 938 Keine Kommentare

Auch in Griechenland soll nun im Rahmen des regulativen Rahmens der EU der Anbau sogenannten Faserhanfs endlich legalisiert werden.

Auf der Internet-Präsenz des griechischen Ministeriums für Agrarentwicklung wurde der Entwurf eines gemeinsamen Ministerialbeschlusses publiziert, mit dem die Bedingungen und Voraussetzungen für den Anbau von Hanfsorten der Art Cannabis sativa L mit einem Tetrahydrocannabinol-Gehalt (THC) von unter 0,2% festgelegt werden.

Es handelt sich um die Cannabis-Sorten, die als sogenannter Nutz- / Industriehanf genutzt werden, und Griechenland ist einer der wenigen EU-Mitgliedstaaten, die sich noch nicht mit dem regulativen Rahmen der Europäischen Union bezüglich des legalen Hanfanbaus koordiniert haben.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland will Faserhanf-Produkte legalisieren

28. September 2012 / Aktualisiert: 01. Juli 2013 / Aufrufe: 338 Keine Kommentare

In Griechenland sollen Produkte aus Faserhanf – Nutzhanf endlich von der Kategorie der Produkte ausgenommen werden, welche das Drogengesetz verbietet.

Wie der griechische Minister für Justiz, Transparenz und Menschenrechte, Antonis Roupakiotis, in einem an das Parlament übermittelte schreiben bekannt gab, sieht der neue Gesetzentwurf mit Gegenstand das Drogengesetz unter anderem die Ausnahme der Faserhanf- bzw. Nutzhanf-Produkte (Cannabis sativa L) aus der Kategorie der verbotenen Substanzen vor.

Eine einschlägige Anfrage an den Justizminister hatten die Abgeordneten der Partei „Demokratischen Linke“ (DIMAR) Dimitris Anagnostakis, Paris Moutsinas, Nikos Tsoukalis, Niki Founta und Grigoris Psarianos gestellt und zu erfahren verlangt, aus welchem Grund die griechische Gesetzgebung sich weigert, zwischen dem indische Hanf und dem Nutzhanf zu unterscheiden, wie es in allen Ländern der EU geschieht.

Die Abgeordneten hatten ebenfalls zu erfahren verlangt, ob die Absicht bestehe, den Anbau der als Faserhanf geltenden Sorten des Cannabis sativa zu gestatten, damit es ab der neuen Anbausaison eine Harmonisierung mit der europäischen Verordnung gibt.

Es sei angemerkt, dass in Griechenland nach wie vor – sei es aus geistiger Beschränktheit oder politischem Populismus – eine geradezu paranoide Cannabis-Hysterie geschürt wird (siehe auch Abenteuer einer verkannten Pizza in Griechenland).

(Quelle: in.gr)

Cannabis-Pflanzen in Strafvollzugsanstalt in Griechenland gefunden

25. Juni 2012 / Aufrufe: 253 1 Kommentar

In der Strafvollzugsanstalt Malandrino in Griechenland wurden in Eimern und Kanistern gepflanzte Cannabispflanzen entdeckt.

Im Vorhof des 5. Flügels der Gefängnisanlagen in Malandrino, in der auch der berüchtigte Schwerverbrecher Alket Rizai inhaftiert ist, wurden fünf Cannabis-Pflanzen entdeckt.

Die Pflanzen waren in Eimern und Kanistern gepflanzt und hatten jeweils eine Höhe zwischen 15 und 20 Zentimetern. Bisher ist ungeklärt, wer die Cannabis-Pflanzen angebaut hat und wie der oder die Täter an die Samen gekommen sind.

(Quelle: Zougla.gr)

Polizist in Griechenland wegen Drogen verhaftet

11. April 2012 / Aktualisiert: 30. Juni 2013 / Aufrufe: 262 Keine Kommentare

In Griechenland wurde zusammen mit drei weiteren Personen ein 30-jähriger Polizeibeamter wegen Einfuhr, Besitz und Beförderung von Drogen festgenommen.

Am Morgen des vergangenen Sonntag (08 April 2012) verhafteten auf der Nationalstraße Krystallopigi – Florina Polizeibeamte ihren Kollegen, zwei Russinnen im Alter von 21 und 30 Jahren und einen 39-jährigen Albaner wegen illegaler Einfuhr, Besitz und Beförderung von Drogen.

Der bei der Polizeidirektion Imathia im Dienst stehende Polizei-Untermeister war Insasse des Fahrzeugs, in dessen Inneren 1.158 Gramm Marihuana gefunden wurden. Per Beschluss des Präsidenten der griechischen Polizei (ELAS) wurde der verhaftete Polizist mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert und zu seinen Lasten eine interne Untersuchung angeordnet.

Zur selben Stunde wurden in Rodotopi des Verwaltungsbezirks Ioannina und in Elevsina / Attika 545 Kilo Cannabis gefunden und beschlagnahmt und zwei Griechen und zwei Griechinnen im Alter von 28, 35, 28 und 29 Jahren sowie zwei Albaner im Alter von 38 und 55 Jahren verhaftet, während nach einem weiteren 33-jährigen Albaner gefahndet wird.

(Quelle: Vradyni)

Abenteuer einer verkannten Pizza in Griechenland

6. Juni 2010 / Aktualisiert: 13. Juni 2010 / Aufrufe: 596 Keine Kommentare

Zwei Strafverfahren wegen Förderung des Drogenkonsums, eine Expertise des staatlichen Justizausschusses, kontinuierliche Interventionen des „Anwalts des Bürgers“ und ein offizielles Schreiben des EU-Ausschusses – wobei es jedoch nicht etwa um einen spektakulären Fall von Drogenhandel, sondern um eine simple Pizza geht!

Der Grund besteht darin, dass in dem Logo der „Mystic Pizza“ der Punkt auf dem „i“ kein Punkt ist, sondern durch das gefiederte Blatt der Cannabis sativa dargestellt und die in Rede stehende Pizza mit dem (legalen und natürlich nicht halluzinogenen) Mehl zubereitet wird, welches aus den Samen von biologischem Kultur-Hanf bzw. der Cannabis sativa stammt.
Gesamten Artikel lesen »