Archiv

Artikel Tagged ‘bullying’

Varoufakis an Renzi: Ihr werdet mich nicht los!

24. September 2015 / Aufrufe: 1.218 Keine Kommentare

Griechenlands ehemaliger Finanzminister Varoufakis wettert gegen Italiens Premier Renzi, seine Integrität als Demokrat und vielleicht auch seine Seele verloren zu haben.

Am 22 September 2015 stellte Yanis Varoufakis auf seinem persönlichen Blog eine Mitteilung an den italienischen Premierminister ein und antwortete damit auf Matteo Renzis Erklärung bezüglich des ehemaligen Finanzministers Griechenlands: „Den sind wir losgeworden.

Yanis Varoufakis schreibt charakteristisch: „Herr Renzi, ich habe eine Botschaft für Sie. Sie können sich so sehr wie Sie wollen über den Umstand freuen, dass ich nicht mehr Finanzminister und auch nicht mehr im Parlament bin. Aber Sie sind mich nicht ‚losgeworden‘. Ich bin politisch lebendig, wie mir auch die Italiener in Erinnerung rufen, denen ich auf der Straße begegne.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienPolitik Tags: , , ,

Griechenland kriminalisiert Bullying

22. März 2015 / Aufrufe: 1.049 Keine Kommentare

Nachdem in Griechenland ein Student vermutlich von Kommilitonen in den Selbstmord getrieben wurde, soll das sogenannte Bullying mit Freiheitsstrafen geahndet werden.

Gemäß einer von dem Justizministerium in Griechenland in einen aktuellen Gesetzentwurf über die Abschaffung der Hochsicherheitsgefängnisse aufgenommenen Bestimmung wird das sogenannte Bullying fortan mit einer Freiheitsstrafe von wenigstens sechs Monaten geahndet.

Der griechische Justizminister Nikos Paraskevopoulos strebt damit an, eine gesetzliche Lücke abzudecken, die mittels der Tragik des aus Kreta stammenden und an einer Fachhochschule in Ioannina immatrikulierten Studenten Vangelis Giakoumakis ans Licht geriet, der dem Bullying zum Opfer gefallen sein soll, bevor in Ioannina der dramatische Epilog seines Lebens geschrieben wurde.
Gesamten Artikel lesen »