Archiv

Artikel Tagged ‘big brother’

Gigantische elektronische Bürokratie in Griechenland

30. November 2016 / Aufrufe: 999 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland entsteht eine gigantische elektronische Bürokratie, die sogar Orwells Big Brother in den Schatten stellt.

Das Finanzministerium in Griechenland baut Jahr um Jahr einen ständig wachsenden Berg elektronischer Bürokratie auf. Im Namen der Bekämpfung der Steuerhinterziehung sind wir an dem Punkt angelangt, dass auf Jahresbasis mehr als 30 Millionen elektronische Deklarationen eingereicht werden und laufend neue hinzukommen.

In den Plänen für das Jahr 2017 sind unter anderem die Schaffung eines „Freizeitboot-Registers“, aber auch die Abgabe neuer Immobiliendeklarationen (Formular E9) umfasst, damit nach jahrelanger Verzögerung das elektronische Vermögensregister aufgebaut wird. Ziel ist – in einer ersten Phase – die Korrektur der Angaben zu den im Besitz 3,7 Millionen Eigentümer befindlicher Flurstücke, damit die Voraussetzungen für die Erhebung der Zusatzsteuer auch auf die Landstücke geschaffen werden.
Gesamten Artikel lesen »

Finanzamt in Griechenland wird zum Big Brother

16. August 2014 / Aufrufe: 1.417 Kommentare ausgeschaltet

Die Finanzämter in Griechenland werden fortan nach dem Vorbild der US-Amerikanischen IRS agieren und alle Ausgaben der Griechen kontrollieren.

Die alten Lebenshaltungsindizien gehen und es kommen Indizien neuen Typs. Zum ersten Mal seit 1978, als die Einkommensindizien erstmals eingeführt wurden, geht das Finanzministerium die „Modernisierung“ an und gibt die veraltete Methode der Einkommensbestimmung auf, die Ungerechtigkeiten verursacht ohne zur Aufdeckung des großen Reichtums beizutragen.

Die elektronische Ausstattung und die Vernetzung der Dienststellen des Finanzministeriums mit Banken und anderen Unternehmen, mit denen Steuerpflichtige Geschäftsvorgänge abwickeln, vermögen das Profil der Steuerpflichtigen mit viel größerer Klarheit zu umreißen und ihr wirtschaftliches Potential mit Genauigkeit zu bestimmen. Die zuständigen Dienststellen nehmen nun wahr, dass sie in der Lage sind, fast alle – versteckten oder offensichtlichen – Ausgaben der Steuerpflichtigen zu kontrollieren und mittels dieser festzustellen, ob die tatsächlichen Einkommen in der Steuererklärung deklariert werden.
Gesamten Artikel lesen »