Archiv

Artikel Tagged ‘bankautomat’

ATM-Limit in Griechenland gilt nicht für ausländische Karten

29. Juni 2015 / Aufrufe: 1.829 10 Kommentare

Das in Griechenland verhängte Tageslimit von 60 Euro für Abhebungen an Bankautomaten gilt nicht für im Ausland ausgestellte Debit- und Kreditkarten.

Die in Griechenland verhängte Maßnahme der Einschränkung des Kapitalverkehrs bezieht sich nicht auf Transaktionen oder Abhebungen an Bankautomaten (ATM) unter Verwendung außerhalb Griechenlands ausgestellter Debit- und Kreditkarten.

Nachdem die Bankautomaten seit dem Mittag  des 29 Juni 2015 wieder in Betrieb gesetzt wurden, brauchen sich beispielsweise Touristen um das Tages- bzw. 24-Stunden-Limit von 60,- Euro für Barauszahlungen an ATMs keine Gedanken zu machen und können ihre (mit ausländischen Bankkonten verknüpften) Karten wie gewohnt nutzen.

Im Handel könnte allerdings das „Plastikgeld“ zunehmend nicht mehr akzeptiert werden, weil die mit Debit- und Kreditkarten erfolgenden Zahlungen im Rahmen der allgemeinen Einschränkungen praktisch automatisch eingefroren werden.

(Quelle: dikaiologitika.gr, diverse Medienberichte)

Zusammenlegung der ATM-Netze von Piräus Bank und ATEbank in Griechenland

2. August 2012 / Aktualisiert: 01. Juli 2013 / Aufrufe: 188 Kommentare ausgeschaltet

Nach der Übernahme der ATEbank durch die Piräus Bank steht in Griechenland den Kunden dieser Banken das gesamte Geldautomaten-Netz beider Banken kostenlos zur Verfügung.

Laut einer Bekanntmachung der Piräus Bank können infolge der Übernahme der ATEbank die Kunden der ATEbank und der Piräus Bank ab dem 01 August 2012 ihre Geschäfte kostenlos über das fortan gemeinsame Netz der in ganz Griechenland insgesamt 1.558 zählenden Geldautomaten beider Banken abwickeln.

(Quelle: Voria.gr)