Archiv

Artikel Tagged ‘aussperrung’

YouTube kickt Rechtsextremisten in Griechenland

23. Juni 2013 / Aktualisiert: 22. Juli 2013 / Aufrufe: 403 3 Kommentare

Die erste Online-TV-Sendung der rechtsextremistischen Chrysi Avgi in Griechenland über YouTube wurde in den meisten europäischen Ländern umgehend gekappt.

YouTube kam der rechtsextremistischen Chrysi Avgi auf die Schliche und kappte die erste Internet-Sendung der neonazistischen Partei, die von deren Abgeordneten Ilias Kasidiaris und Ilias Panagiotaros moderiert wurde, wegen Nichtbefolgung der lokalen Gesetzgebung. Die Chrysi Avgi spricht dagegen von einem „absoluten Ausschluss der Nationalistischen Bewegung“ und vertritt, die Sendung werde mittels einer anderen Webseite regulär fortgesetzt werden.

Chronologisch betrachtet entbehrt dieser „Lockout“ nicht einer gewissen Situationskomik, nachdem der griechische Premierminister Antonis Samaras am 11 Juni 2013 praktisch in einem politischen Alleingang die sofortige Schließung der öffentlichen Rundfunk- und Fernsehanstalt ERT verfügte und die Regierung sich trotz der einschlägigen Verfügungen des Obersten Verwaltungsgerichtshofs (StE) bis heute beharrlich weigert, die sofortige Wiederaufnahme des Sendebetriebs des öffentlichen Rundfunks und Fernsehens zu veranlassen.
Gesamten Artikel lesen »