Archiv

Artikel Tagged ‘außenhandel’

Deutschland bleibt größter Lieferant Griechenlands

9. September 2015 / Aufrufe: 804 Keine Kommentare

Deutschland bleibt der mit Abstand größte Lieferant Griechenlands, während das bilaterale Handelsdefizit zu Lasten Griechenlands kontinuierlich ansteigt.

Die meisten Länder Europas mögen „keuchen“, die deutsche „Lokomotive“ fährt jedoch unaufhörlich zu arbeiten fort, wobei die Exporte im Juli 2015 einen Rekordanstieg verzeichneten und 103,4 Mrd. Euro erreichten.

Gemäß den jüngst an die Öffentlichkeit gegebenen Angaben des Bundesamts für Statistik (DESTATIS) stiegen die Importe um 2,2% auf 80,6 Mrd Euro, während die Ergebnisse in beiden Sparten die höchsten sind, die jemals in einem einzelnen Monat erreicht wurden. Die Handelsbilanz befindet sich bei 22,8 Mrd. Euro, gegenüber 22,1 Mrd. Euro im Vormonat.
Gesamten Artikel lesen »

Rückgang der Exporte Griechenlands 2013

26. Februar 2014 / Aktualisiert: 18. März 2015 / Aufrufe: 375 Keine Kommentare

Die Außenhandelsbilanz Griechenlands für 2013 zeigt zum Teil erhebliche Rückgänge bei Importen, Exporten und Handelsdefizit, bleibt jedoch weiterhin absolut importlastig.

Laut den vorläufigen Daten der Statistikbehörde in Griechenland (ELSTAT) erreichte der Gesamtwert der Importe – Eingänge im Dezember 2013 den Betrag von 3.497,8 Mio. Euro (4.779 Mio. Dollar), gegenüber  3.870,2 Mio. Euro (5.062,3 Mio. Dollar) im selben Monat des Jahres 2012, und präsentierte damit einen Rückgang um 9,6%. Die entsprechende Änderung ohne Mineralölprodukte zeigte einen Rückgang um 301,7 Mio. Euro, also 11,8%.

Der Gesamtwert der Exporte – Ausgänge erreichte im Dezember 2013 den Betrag von 2.099,7 Mio. Euro (2.886,2 Mio. Dollar), gegenüber 2.441,6 Mio. Euro (3.213 Mio. Dollar) im selben Monat des Jahres 2012, und präsentierte einen Rückgang um 14%. Die entsprechende Änderung ohne Mineralölprodukte zeigte einen Rückgang um 47,7 Mio. Euro, also 3,5%.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Exporte nach Deutschland sinken

11. Januar 2014 / Aufrufe: 1.311 Keine Kommentare

Das deutsche Bundesamts für Statistik verzeichnet einen Anstieg der deutschen Exporte nach Griechenland und einen Rückgang der griechischen Exporte nach Deutschland.

Auf Basis neuerer Daten des Statistischen Bundesamts ging die Summe der deutschen Exporte in den ersten 11 Monaten des Jahres 2013 im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des Jahres 2012 um 0,5% zurück.

Wenn auch mit zwei spürbaren Änderungen, die mit der wirtschaftlichen Krise in Griechenland in Zusammenhang stehen, bleibt die deutsch-griechische Außenhandelsbilanz für Deutschland jedoch weiterhin positiv. In den letzten Monat steigen die die deutschen Exporte nach Griechenland sogar wieder an, während die griechischen Exporte trotz der positiven Entwicklung speziell bei Agrarprodukten insgesamt sinken.
Gesamten Artikel lesen »