Archiv

Artikel Tagged ‘aufenthaltssteuer’

Bis zu 4 Euro „Aufenthaltssteuer“ in Griechenland

19. Januar 2018 / Aufrufe: 799 Keine Kommentare

Touristen und Urlauber müssen in Griechenland seit Anfang 2018 eine ab 50 Cent bis zu 4 Euro betragende Übernachtungsgebühr entrichten.

Das griechische Finanzministerium reichte im Parlament eine Novelle in Zusammenhang mit der in Griechenland seit 2018 für Hotel- und Fremdenzimmer zu entrichtenden Aufenthaltsabgabe bzw. Übernachtungsgebühr ein.

In der Novelle wird bestimmt, dass die sogenannte „Aufenthaltssteuer“ in jedem Fall den sich in einer Hotelunterkunft, einem (Fremden-) Zimmer oder einer (Ferien-) Wohnung Untergebrachten (Anmerkung: also nicht das Unternehmen!) belastet und nach seinem Aufenthalt in der Unterkunft und vor seiner Abreise aus dieser unter Ausgabe eines einschlägigen Belegs erhoben wird.
Gesamten Artikel lesen »

Neue Touristen-Abzocke in Griechenland

21. Mai 2016 / Aktualisiert: 07. Oktober 2017 / Aufrufe: 11.644 6 Kommentare

In Griechenland soll ab 2018 auf die Nutzung touristischer Unterkünfte eine neue sogenannten Aufenthaltssteuer in Höhe von bis zu 4 Euro pro Tag erhoben werden.

Einen harten Schlag für die touristischen Träger in Griechenland stellen die Bestimmungen (der aktuell im Parlament debattierten Multi-Gesetzesvorlage) dar, die eine neue – nach „Sternen“ bzw. „Schlüsseln“ gestaffelte – sogenannte Aufenthaltssteuer vorsehen, die ab 2018 auf alle Hotelunterkünfte, Fremdenzimmer und Ferienwohnungen erhoben werden soll.

Konkret ist bezüglich der Erhebung und Höhe der neuen Aufenthaltssteuer (die praktisch ein Pendant zu der in Deutschland bekannten „Übernachtungssteuer“ darstellt) vorgesehen:
Gesamten Artikel lesen »