Archiv

Artikel Tagged ‘anleihentausch’

MeRA25 zur Verschuldung Griechenlands

3. Juli 2019 / Aktualisiert: 03. Juli 2019 / Aufrufe: 333 Keine Kommentare

Der Vorschlag der Partei MeRA25 zur Umstrukturierung der Verschuldung Griechenlands.

Die nicht tragfähige öffentliche Verschuldung Griechenlands ist die treibende Kraft für seine andauernde Schuldknechtschaft. Damit die Heuchelei aufrecht erhalten wird, die Verschuldung des Landes sei tragfähig und könne getilgt werden, verpflichtet der griechische Staat sich, jährlich überdimensionale Beträge zu zahlen.

Wie? Indem die Differenz zwischen den (überwiegend aus Steuern herrührenden) öffentlichen Einnahmen und den öffentlichen Aufwendungen, sprich der sogenannte Primärüberschuss des Staatshaushalts bei 3,5% des nationalen Gesamteinkommens (BIP) gehalten wird.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland bietet Investoren Swap an

16. November 2017 / Aufrufe: 614 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland gab den Beginn des bis Ende November 2017 befristeten Eintausches aus dem PSI hervorgegangener Anleihen gegen neue Titel bekannt.

In Griechenland gab der Träger für die Verwaltung öffentlicher Verschuldung (Public Debt Management Agency – PDMA) den Eintausch der PSI-Obligationen gegen neue Titel bekannt. Die Investoren haben bis zum 28 November 2017 Zeit, das Angebot anzunehmen.

Laut dem Aufruf lädt Athen die privaten Obligationsinhaber ein, ungefähr 20 Anleihen-Serien gegen 5 neue Titel einzutauschen. Die neuen Anleihen haben Laufzeiten von 5, 10, 15, 17 und 25 Jahren und „Coupons“ von 3,5% – 4,2%.
Gesamten Artikel lesen »