Archiv

Artikel Tagged ‘anagnostopoulos’

Abgeordneter schenkt Fiskus in Griechenland 10 Mio Euro

19. April 2014 / Aufrufe: 328 2 Kommentare

Ein ehemaliger Abgeordneter in Griechenland will dem Fiskus Immobilien im Wert von über 10 Millionen Euro schenken.

Offensichtlich gibt es doch auch Parlamentarier, die ihr Vermögen verschenken. Die Rede ist von dem heute 83-jährigen ehemaligen Abgeordneten der Nea Dimokratia, Nikos Anagnostopoulos, der seine Absicht bekannt gab, dem Fiskus Immobilien im Wert von mehr als 10 Mio. Euro zu schenlen.

Herr Anagnostopoulos, der in der Vergangenheit sieben Mal zum Abgeordneten gewählt worden war, traf sich mit einem Spitzenminister der griechischen Regierung und brachte seine Absicht zum Ausdruck, noch zu Lebzeiten zu einer Schenkung eines Rohbaus mit einer Fläche von 1.300 qm und von 16 Grundstücken auf der Peloponnes schreiten zu wollen. Der Wert dieser Immobilien erreicht und übersteigt 10 Mio. Euro. Wie er erklärte, wünscht er sich, dass sein Beispiel Nachahmer auch unter den Politikern findet.

Nikos Anagnostakis erhielt bei den Parlamentswahlen 1974 die meisten Stimmen in ganz Griechenland, war jahrelang Spitzensportler der Leichtathletik und gewann 23 internationale Auszeichnungen als Studienführer für Großprojekte.

(Quelle: Imerisia)