Archiv

Artikel Tagged ‘amnesty international’

Amnesty International dokumentiert übermäßige Polizeigewalt in Griechenland

5. Juli 2012 / Aktualisiert: 01. Juli 2013 / Aufrufe: 660 6 Kommentare

Amnesty International stellt in einem aktuellen Bericht über Griechenland systematische Anwendung von Gewalt und Menschenrechtsverletzungen durch die Polizei fest.

In ihrem Bericht über die Polizeigewalt in Griechenland stellt Amnesty International (AI) übertriebene Gewaltanwendung fest, einbezüglich des Einsatzes von – in anderen Staaten teilweise seit langem verbotenen – chemischen Reizstoffen und Blendschockgranaten auf eine Weise, welche die internationalen Normen verletzt. Der Bericht spricht unverblümt von „Verletzungen der Menschenrechte, die sich durch Mitglieder der Sicherheitskräfte und die Unfähigkeit oder den Unwillen der Polizei und der Justizbehörden ergaben, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen„.

Ebenfalls enthalten sind Meldungen über Misshandlung während der Dauer der Festnahme und Inhaftierung, denen auch „Mitglieder verwundbarer Gruppen wie Immigranten und Asylbewerber sowie Gemeinschaften zum Opfer fallen, die in den Randbereichen der Gesellschaft leben, einschließlich vieler Roma„.

Der Bericht „Polizeigewalt in Griechenland: Nicht nur Einzelfälle„, der am Dienstag (03 Juli 2012) auf einer Pressekonferenz von Amnesty International in Zusammenarbeit mit dem Panhellenischen Dachverband der Journalisten (POESY) bei dem Verband der Redakteure Athener Tageszeitungen (ESIEA) präsentiert wurde, dokumentiert die Beunruhigungen der internationalen Aktion über die Polizeiüberwachung in Griechenland während der letzten zehn Jahre bis April 2012.
Gesamten Artikel lesen »