Archiv

Artikel Tagged ‘abgeordnetenentschädigung’

Abgeordnete in Griechenland müssen Diäten erstatten

22. Januar 2015 / Aufrufe: 690 Keine Kommentare

Die Abgeordneten des Ende 2014 nach Ausrufung von Neuwahlen aufgelösten Parlaments in Griechenland müssen ihre für Januar 2015 vorausgezahlten Diäten zurückzahlen.

Wie den (ehemaligen) Abgeordneten des Parlaments in Griechenland in einem Schreiben der Finanzdirektion des Parlaments mitgeteilt wird, wurde nach der dritten und letzten ergebnislosen Abstimmung zur Wahl eines neuen Staatspräsidenten das Parlament am 31 Dezember 2014 aufgelöst.

Die Diäten der Abgeordneten für den Folgemonat (Januar 2015) waren zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits vorausgezahlt worden, weil die einschlägigen Verfahren immer bereits am 23 des Vormonats beginnen. Da am 23 Dezember 2014 die zweite Abstimmung zur Wahl eines Staatspräsidenten stattfand und ihr Ergebnis nicht das Ergebnis der dritten Abstimmung (am 29 Dezember 2014) vorwegnehmen konnte, wurde die Abgeordnetenentschädigung für Januar 2015 regulär überwiesen.
Gesamten Artikel lesen »