Griechenland plant Kauf französischer Fregatten

3. September 2019 / Aufrufe: 498 2 Kommentare

Griechenlands Regierung antwortet mit einem Kauf zweier französischer Fregatten des Typs Belharra auf die türkischen Provokationen.

Die türkische Dreistigkeit ist im „roten Bereich“ angelangt. Die griechische Regierung antwortet auf die Provokationen der Türkei, da Informationen zufolge bei der jüngsten Begegnung des Premierministers Kyriakos Mitsotakis mit Präsident Emmanuel Macron der Kauf zweier Fregatten beschlossen wurde.

Außerdem stellt für Griechenlands Regierung die Stärkung der Kriegsmarine eine Priorität dar und in diesem Rahmen plant der Premierminister, die griechische Kriegsflotte weiter zu wappnen. Laut einer Reportage der griechischen Zeitung Real News sind die beiden Fregatten vom Typ Belharra.
Gesamten Artikel lesen »

DEI in Griechenland erhöht Strompreise

2. September 2019 / Aufrufe: 623 1 Kommentar

In Griechenland gab die Öffentliche Elektrizitätsgesellschaft ab dem 01 September 2019 geltende Erhöhungen ihrer Tarife für elektrischen Strom bekannt.

Ein in Griechenland im Regierungsanzeiger veröffentlichter Beschluss des Staatssekretärs im Ministerium für Umwelt und Energie (YPEN), Gerasimos Thomas, sieht eine Senkung der sogenannten Abgasemissionsreduzierungs-Sonderabgabe (ETMEAR) um 25% für die Haushaltsverbraucher und um 35% für die übrigen Konsumenten vor.

Die Senkung der ETMEAR zusammen mit der Senkung der MwSt. auf den elektrischen Strom sind die beiden Maßnahmen, welche die von dem Vorstand der Öffentlichen Elektrizitätsgesellschaft (DEI) am Freitag (30 August 2019) genehmigten Erhöhungen bei den Tarifen des Unternehmens ausgleichen sollen.
Gesamten Artikel lesen »

Bescheide zur ENFIA 2019 in Griechenland

1. September 2019 / Aufrufe: 690 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland ergingen die Bescheide zur Einheitlichen Immobilienbesitzsteuer 2019.

Am vergangen Freitagnachmittag (30 August 2019) begann in Griechenland das Prozedere des Aushangs der diesjährigen Bescheide zur sogenannten „Einheitlichen Immobilien-Besitzsteuer“ (ENFIA 2019) per TAXISnet und wurde am nächsten Tag vollendet.

Die Steuerpflichtigen können die Bescheide zur ENFIA 2019 nunmehr über ihren persönlichen TAXIS-Account aufrufen, einsehen und herunterladen / ausdrucken.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland hofft auf höhere Beitreibungsfähigkeit der ENFIA

31. August 2019 / Aufrufe: 288 Kommentare ausgeschaltet

Das Finanzministerium in Griechenland rechnet infolge der Senkung der sogenannten Immobilienbesitzsteuer mit einer höheren Beitreibungsfähigkeit.

Der Wirtschaftsstab der neuen griechischen Regierung möchte eine große Wette gewinnen: die Verbesserung der Beitreibungsfähigkeit der Steuern mittels ihrer Senkung. Und ganz einfach den „Partnern“ Griechenlands beweisen, dass bei einer Senkung der Besteuerung die öffentlichen Einnahmen sinken mögen, jedoch parallel die Zahlungsmoral der Steuerpflichtigen steigen wird.

Anders gesagt setzt man darauf, dass die Besteuerungsbasis sich mittels der Steigerung der Beitreibungsfähigkeit der Steuern erweitern wird.
Gesamten Artikel lesen »

Alltäglicher Irrsinn in Griechenland

30. August 2019 / Aufrufe: 640 1 Kommentar

Die Odyssee eines Dialysepatienten in Griechenland, der in Urlaub fahren wollte.

Die Nierenkranken stellen eine sensible gesellschaftliche Gruppe dar, deren Leben mit dem Dialysegerät verbunden ist. Trotzdem setzen sie in ihrer großen Mehrzahl mit seelischer Stärke ihr Leben fort und versuchen, dessen Freuden zu genießen.

Eine davon ist auch ihr Sommerurlaub, der allerdings einer konkreten Vorarbeit und – leider – auch der guten Absicht des Arzt- und Pflegepersonals des Bezirkskrankenhauses bedarf. Und hier beginnen die Schwierigkeiten …
Gesamten Artikel lesen »

Kommission zur Aufhebung der Kapitalkontrollen in Griechenland

29. August 2019 / Aufrufe: 338 1 Kommentar

Die Europäische Kommission begrüßt die Aufhebung der noch verbliebenen Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland ab dem 01 September 2019.

Chef-Pressesprecherin Mina Andreeva der Europäischen Kommission erklärte, die Kommission begrüße den Entschluss der griechischen Regierung zur Aufhebung der Kapitalkontrollen im griechischen Banksystem.

Die völlige Aufhebung der in Griechenland im Juni 2015 verhängten Kapitalkontrollen beziehungsweise die nach den in letzter Zeit erfolgten schrittweisen Lockerungen noch verbliebenen Beschränkungen im Kapitalverkehr mit Wirkung ab dem 01 September 2019 gab jüngst Premierminister Kyriakos Mitsotakis im Parlament bekannt.
Gesamten Artikel lesen »

Mietzahlungen in Griechenland nur noch bargeldlos

28. August 2019 / Aufrufe: 585 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland sollen Mietzahlungen nicht mehr in bar, sondern nur noch bargeldlos entrichtet werden dürfen.

Die Zahlung von Mieten „Hand in Hand“ soll in Griechenland fortan der Vergangenheit angehören, da die Regierung im Rahmen der Bekämpfung der Steuerhinterziehung eine Regelung bezüglich der Mietzahlungen allein per Bank plant.

Wer weiterhin in bar bezahlt und den in dem Mietvertrag angeführten Mietzins nicht per Bank oder e-Banking entrichtet, wird sich sogar mit empfindlichen Geldstrafen konfrontiert sehen.
Gesamten Artikel lesen »

Schulbeginn in Griechenland rückt näher

27. August 2019 / Aufrufe: 307 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland hat mittlerweile der Countdown für den Beginn des Schuljahres 2019 – 2020 begonnen.

Nach dem Ende der Sommerferien werden in Griechenland am Mittwoch, dem 11 September 2019, die Schulglocken das neue Schuljahr 2019 – 2020 einläuten.

Gemäß dem einschlägigen Präsidialerlass über den Betrieb der Vor- und Grundschulen ist das Schuljahr als die Periode definiert, die am 01 September des Jahres beginnt und am 31 August des folgenden Jahres endet. Das Unterrichtsjahr beginnt am 01 September und endet am 21 Juni des folgenden Jahres.
Gesamten Artikel lesen »

Wehrpflicht benachteiligt Griechenlands Männer

26. August 2019 / Aufrufe: 258 Kommentare ausgeschaltet

Warum in Griechenland der obligatorische Wehrdienst speziell die Wettbewerbsfähigkeit männlicher Berufseinsteiger beeinträchtigt.

Die Zunft der Politiker Griechenlands machte der Jugend des Landes in den letzten Jahren ein sehr signifikantes „Geschenk“: Sie stellte sicher, dass ungefähr einer von zwei jungen Leuten entweder arbeitslos oder unterbeschäftigt oder in einer Tätigkeit beschäftigt sein werden, die in keinerlei Relevanz zu ihren Studien steht.

Zusätzlich begegnen speziell junge griechische Männer infolge der gesetzlichen Wehrpflicht dem Problem der „Zwangsunterbrechung“ in ihrem beruflichen Werdegang.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verbietet „Kleingedrucktes“ in Kfz-Policen

25. August 2019 / Aufrufe: 250 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland untersagte der Oberste Gerichtshof den Versicherungsgesellschaften, kritische Vertragsklauseln im sogenannten Kleingedruckten zu verstecken.

Der Oberste Gerichtshof (Areopag) in Griechenland schritt in Zusammenhang mit den Fahrzeug-Versicherungspolicen zu einem „Meilenstein-Urteil“.

Konkreter verpflichtet der Areopag mit seinem Urteil die Versicherungsgesellschaften, ihre Kunden genau über die in ihren Verträgen enthaltenen kritischen Bedingungen zu informieren und diese nicht mit „Kleingedrucktem“ zu verstecken.
Gesamten Artikel lesen »