Zeiten öffentlicher Ruhe in Griechenland

4. April 2019 / Aufrufe: 1
Einen Kommentar schreiben Kommentare

In Griechenland änderten sich ab dem 01 April 2019 die Zeiten öffentlicher Ruhe.

Mit dem Eintritt in die Sommerperiode änderten sich in Griechenland ab dem 01 April 2019 wieder die sogenannten Zeiten öffentlicher Ruhe.

Sehen Sie die einschlägige polizeiliche Verordnung sowie auch die „Konsequenzen“ im Fall der Missachtung bzw. Zuwiderhandlung.

Gesetzliche Ruhezeiten in Griechenland

Laut Artikel 3 der polizeilichen Verordnung aus dem Jahr 1956 sind die Stunden der öffentlichen Mittags- und Nachtruhe folgende:

  • Während der Sommerperiode 15:00 – 17:30 und 23:00 – 07:00 Uhr
  • Während der Winterperiode 15:30 – 17:30 und 22:00 – 07:30 Uhr

Als Sommerperiode gilt der Zeitraum ab dem 01 April bis zum 30 September und als Winterperiode der Zeitraum ab dem 01 Oktober bis zum 31 März.

Die der besagten polizeilichen Verordnung Zuwiderhandelnden werden im Grad eines Vergehens (Ordnungswidrigkeit) verfolgt. Dazu können die Bürger sich zur Feststellung der Zuwiderhandlung an die Polizei wenden und zu Lasten der Übertreter Strafanzeige erstatten.

Ergänzend sei angemerkt, das zusätzlich zu den allgemeinen Bestimmungen bezüglich der Einhaltung der Gesetzlichen Ruhezeiten in Griechenland auch regionale Einschränkungen wie beispielsweise für den Betrieb sogenannter Jet-Ski verhängt werden können.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.