Anwälte dürfen in Griechenland Versicherte ohne schriftliche Vollmacht vertreten

30. Juni 2018 / Aufrufe: 263

Rechtsanwälte können in Griechenland für ihre Klienten von dem Versicherungsträger EFKA auch ohne schriftliche Ermächtigung oder Vollmacht Unterlagen in Empfang nehmen.

Die nachstehend in deutscher Übersetzung wiedergegebene Ergänzung zu dem von dem sogenannten „Einheitlichen Träger für Sozialversicherungen“ (EFKA) in Griechenland bereits am 11 Mai 2018 ergangenen Runderlass bezüglich der Vertretung dürfte auch für viele im Ausland lebende Betroffene / Versicherte interessant sein.

An den Runderlass 23/2018 des EFKA anknüpfend wird anlässlich bei dem Träger in Zusammenhang mit der Vertretung der Bürger bei seinen Verwaltungsstellen geäußerter Fragen bekannt gemacht, das sich im Fall, wo bei den Dienststellen anstatt des Interessenten ein Rechtsanwalt vorstellig wird, unsere Anweisungen folgendermaßen gestalten:

Rechtsanwälte dürfen auch auf mündlich erteilte Mandate agieren

Die Rechtsanwälte gelten nicht als dritte Personen, wenn sie ihre Klienten vertreten, und sind berechtigt, Unterlagen von Verwaltungsstellen ohne schriftliche Ermächtigung oder Vollmacht in Empfang zu nehmen, da als Bevollmächtigung an die Person des Rechtsanwalts das ihm gemäß den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes N. 4149/2013 (griechische Rechtsanwaltsverordnung, FEK 208 A‘) erteilte rechtmäßige mündliche Mandat gilt und reicht.

Für die Legitimierung des Rechtsanwalts reicht entweder die Unterschrift nebst dem Stempel des Anwalts auf den für Rechnung seines Klienten zuständig eingereichten Anträgen oder Verwaltungsbeschwerden oder im Fall eines persönlichen Kontakts mit den Dienststellen zur Verfolgung von Verwaltungsangelegenheiten die Vorlage seines Rechtsanwalts-Ausweises (aus dem sein Vor- und Nachname und die Registrierungsnummer der Rechtsanwaltskammer hervorgehen, der er angehört) sowie auch seine mündliche Erklärung aus, Bevollmächtigter des die Sache betreffenden Klienten zu sein.

(Quellen: dikaiologitika.gr, dikaiologitika.gr)

Kommentare sind geschlossen