Rentenanspruch in Deutschland und Griechenland?

12. März 2017 / Aufrufe: 1.075
Einen Kommentar schreiben Kommentare

Kostenlose Informierung und Beratung für Personen, die sowohl in Deutschland als auch in Griechenland pflichtversichert waren oder sind.

Der neue „Einheitliche Träger für Sozialversicherung“ (EFKA) in Griechenland wird eine Reihe von Tagesveranstaltungen (genauer gesagt Beratungstagen) für Bürger / Versicherte durchführen, die in Deutschland und in Griechenland versichert sind oder waren.

Ziel ist, die Interessenten über das geltende Rentensystem und ihre persönlichen Ansprüche auf eine Rente sowohl von deutscher als auch griechischer Seite zu informieren.

Individuelle Informierung über Rentenansprüche … nur mit „Termin“

In Thessaloniki werden die Informationsveranstaltungen / -tage vom 20 bis zum 24 März 2017 jeweils von 09:00 – 16:00 Uhr im Gebäude des Goethe-Instituts in der Straße Vasilissis Olgas Nr. 66 (Βασιλίσσης Όλγας 66) stattfinden. Anmeldung und Beratung sind kostenlos, ein (obligatorischer!) persönlicher Termin kann (für Versicherte aller Kassen) noch bis zum 16 März 2017 über die „Deutsche Rentenversicherung“ unter den Rufnummern +49 711 848 15185 und +49 711 848 15186 (werktags 09:00 – 15:00 Uhr) abgesprochen werden.

Die Informierung / Beratung wird sich auf den persönlichen Fall eines jeden Versicherten separat beziehen und von Vertretern der deutschen Rententräger „Deutsche Rentenversicherung“ (unter paralleler Online-Verbindung zu ihren Archiven) sowie auch der ehemaligen griechischen Versicherungsträger IKA-ETAM, OGA und OAEE erfolgen.

Das obige Verfahren ist auf eine Absprachen zwischen den griechischen und deutschen Rententrägern im Rahmen der Kooperation der beiden Länder etabliert worden und stellt ein Modell der Bedienung des Bürgers / Versicherten auch mittels einer transparenten und effizienten Ausübung der öffentlichen Verwaltung dar.

Agenda – kostenlose Rentenberatung auch in Athen, Frankfurt und Larisa

Nach den Informationstagen in Thessaloniki sollen entsprechende Aktionen auch in Athen, Frankfurt und Larisa stattfinden:

  • Thessaloniki 20.03 – 24.03.2017
  • Athen 16.05 – 17.05.2017
  • Frankfurt 26.09 – 28.09.2017
  • Larisa 17.10 – 19.10.2017

(Quelle: dikaiologitika.gr)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.