Griechenland bekommt kein Geld aus Russland

26. Februar 2015 / Aktualisiert: 02. Oktober 2017 / Aufrufe: 778

Der russische Finanzminister setzt den Spekulationen über eventuelle Hilfe aus Moskau an Griechenland ein Ende.

Laut der Nachrichtenagentur Ria-Novosti erklärte der russische Finanzminister Sergej Stortschak, Russland schließe derzeit die Möglichkeit der Gewährung jeglicher wirtschaftlicher Hilfe an Griechenland aus: „In diesem Moment schließe ich (jegliche Hilfe) aus, da solche Mittel von dem Haushaltsgesetz nicht vorgesehen sind.

Zusätzlich wird in der Meldung in Erinnerung gerufen, dass Russland infolge des Rückgangs des Ölpreises, aber auch der europäischen Sanktionen anlässlich der Ukraine-Krise einem ernsthaften Problem begegnet.

(Quelle: Imerisia)

Relevante Beiträge:

Kommentare sind geschlossen