Steuerausländer und Immobilienbesitz in Griechenland

26. Dezember 2014 / Aufrufe: 3.275

Eigentümer von Immobilien in Griechenland unterliegen unabhängig von ihrem Wohnsitz unter anderem der Verpflichtung zur Abgabe der Immobiliendeklaration E9.

Auch im Ausland ansässige Eigentümer von Immobilien in Griechenland bzw. allgemein Inhaber dinglicher Rechte an Immobilien in Griechenland sind zur Abgabe einer Immobiliendeklaration verpflichtet, auf deren Basis unter anderem die jeweilige Veranlagung zur Immobiliensteuer (FAP, ENFIA) erfolgt.

Unter „… dem Prisma der stetigen Informierung … der wo auch immer wohnhaften Griechen …“ (und im weiteren Sinn aller betroffenen Steuerausländer) publizierte das Generalsekretariat für öffentliche Einnahmen Anfang Dezember 2014 einen kleinen Leitpfaden „bezüglich der steuerlichen Verpflichtungen, die sich aus dem Besitz von Immobilien in Griechenland ableiten„. Das Merkblatt kann über den ersten der beiden nachstehenden Verweise im Original (PDF) aufgerufen werden, der zweite Verweis führt zu einer (inoffiziellen) deutschen Übersetzung:

Relevante Beiträge:

Kommentare sind geschlossen