Kostengünstiger Versand von Sammelbestellungen nach Griechenland

16. November 2013 / Aktualisiert: 28. November 2017 / Aufrufe: 4.392

Ein innovativer Service ermöglicht die Bündelung von Einzelbestellungen aus Deutschland zu kostengünstigen Sammellieferungen nach Griechenland.

Sammellieferungen nach Griechenland

Die schwerpunktmäßig auf Griechenland-Transporte spezialisierte Road Solution Hellas hat ihren Paketweiterleitungs-Service Transport-to-Greece um eine interessante Dienstleistung erweitert, mit der sie sich sowohl an private Konsumenten als auch gewerbliche Verbraucher in Griechenland richtet.

Konkret wird eine unkomplizierte Möglichkeit geboten, bei verschiedenen Versandhändlern getätigte Bestellungen an das Sammellager der Firma in Deutschland zustellen zu lassen, wo die eingegangenen Lieferungen dann zu einer kostengünstigen Sammellieferung nach Griechenland gebündelt werden.

Einzelbestellungen zu einer Sammellieferung bündeln und Geld sparen

Der Preisvorteil einer Sammellieferung ergibt sich dadurch, dass die Transportkosten auf Basis des tatsächlichen Gesamtgewichts / Volumens aller gesammelten Einzellieferungen berechnet werden. Wie aus konkreten Preisbeispielen hervorgeht, führt somit die Bündelung von zwei oder mehreren Einzellieferungen zu einer Sammellieferung zu einer beachtlichen Einsparung bei den Transportkosten.

Wie der Geschäftsführer der Road Solution Hellas, Herr Petros Dermisis ausdrücklich betont, gibt es bei transport2greece keinerlei versteckte Kosten, sondern nur transparente Inklusiv-Preise, die sich auf der Webseite des Unternehmens vorab ganz einfach ermitteln lassen. Ebenfalls ist das weitere Prozedere denkbar unkompliziert:

Sammeln von Sendungen
Sie kaufen mehrere Waren von verschiedenen Verkäufern in verschiedenen Regionen. Wir sammeln die Waren in unserem Lager in Deutschland und schicken alles gesammelt an Sie. Sie sparen so Geld beim Transport, dieser wird nämlich nach dem tatsächlichen Gewicht bzw. dem Gesamtvolumen aller gesammelten Pakete berechnet.

Sammeln mit Freuden
Auch Ihre Freunde und Bekannten können von unserem Sammeldienst profitieren. Bestellen Sie gemeinsam und sparen Sie dabei Geld. Warenbestellungen verschiedener Personen können gemeinsam gesammelt werden. Sofern die Auslieferung der angemeldeten Pakete an ein und die selbe Adresse in Griechenland geht, fallen auch die Transportkosten nur einmal an.

Die Preisberechnung
Für jedes bei uns eingehende Paket verrechnen wir eine Sammelgebühr von 6,90 €. Dieser Preis beinhaltet Warenannahme, Lagerung (kostenlos bis zu 2 Wochen) und das Zusammenpacken der Pakete für einen möglichst kostengünstigen Transport. Die Transportkosten werden nach dem Zusammenpacken ermittelt und einmalig berechnet.

Die Abwicklung

  • Sie bestellen Waren online (auch Bestellungen von Freunden sind möglich)
  • Sie melden die Pakete in unserem System an
  • die Ware wird in unser Lager gesendet
  • wir melden Ihnen den Eingang der Sendungen
  • Sie geben uns Bescheid, bis wann wir die Sendungen sammeln sollen
  • wir ermitteln den endgültigen Transportpreis und stellen eine Rechnung
  • nach Erhalt der Zahlung senden wir die Pakete an Ihre Adresse in Griechenland

Weiterführende Informationen:

  1. Philipos
    16. November 2013, 15:14 | #1

    Danke für diese Info! Gibt es auch was wesentlich günstigeres als ELTA, womit man AUS Griechenland versenden kann? Die haben horrende Preise.

  2. Heinz Zander
    16. November 2013, 16:05 | #2

    Nichts gegen Werbung in einem Blog, nur sollte sie als solche gekennzeichnet sein.

    • Team
      17. November 2013, 02:52 | #3

      @Heinz Zander
      Pressemeldungen über Aktivitäten diverser – nicht selten deutsche Interessen vertretender – Konzerne, die in den Fokus unserer Stammleser fallen, wurden bisher gerne zur Kenntnis genommen und weitergetragen (was Besucherstatistiken, Likes, Tweets und Backlinks bestätigen). Warum also ausgerechnet hier die Kritik, wo es um ein expandierendes mittelständisches griechisches Unternehmen geht? Haben wir jemandem „auf die Füße getreten“?

  3. evemar
    17. November 2013, 06:25 | #4

    Also ich habe Transport to Greece schon mehrfach genutzt und bin äusserst Zufrieden! Preise sind gut und geliefert wird auch schnell bis zur Haustür.

  4. Heinz Zander
    17. November 2013, 12:59 | #5

    Nö, auf die Füße getreten habt ihr niemand. Es fällt nur auf, dass dieses Unternehmen hier schon zum zweiten mal erwähnt wird. Wenn mich micht alles täuscht ist es sogar der gleiche Artikel.

    Nochmal zum Verständnis: Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn hier Werbung für ein expaniderendes griechisches Unternehmen gemacht wird. Man sollte diese Werbung nur deutlich kennzeichnen. Alles andere ist meiner Meinung nach unseriös.

  5. Petroulla
    17. November 2013, 15:37 | #6

    Mitnichten. Aber wir wollen doch nicht im bösen Deutschland einkaufen, sondern griechische Produkte konsumieren und damit der eigenen Wirtschaft helfen. Oder doch lieber nur zusehen, wie man jeweils selbst am besten wegkommt?

  6. Hugo.W
    18. November 2013, 07:51 | #7

    @Petroulla
    Griechischen Wirtschaft helfen? Wenn ich in Griechenland einen Fernseher kaufe, dafür aber 200 € mehr bezahle mahr als in Deutschland zahle, unterstütze ich dann die griechische Wirtschaft? Wer bekommt die zu viel gezahlten 200€? Der Einzelhändler, die griechische Wirtschaft, oder vielleicht doch der Konzern, der den Fernseher herstellt und sich denkt „Ach für Griechenland machen wir doch einfach einen Spezialpreis“? Und damit die Griechen dann nicht wo anders kaufen können, macht der Konzern dann auch noch eine quasi Einfuhrsperre und sperrt den Fernseher für den Versand nach Griechenland.

    Ich kaufe viel in Deutschland und habe auch kein schlechtes Gewissen. Über diesen Dienst habe ich noch nicht gekauft. Liest sich aber sehr interessant weil ja wirklich oft das Problem ist, dass der Händler nicht nach Griechenland liefert. Wenn es stimmt, dass ein Paket nur 6,90 kostet, zahlt sich die Zusammenbündelung auch wirklich aus. Werde ich sicher mal probieren, die Idee gefällt mir. Wenn eine griechische Firma hinter dem Transport steht, unterstütze ich wenigstens hier die griechische Wirtschaft.

  7. Kurt
    22. November 2013, 18:23 | #8

    @Hugo.W
    Hast du auch richtig das Angebot gelesen? Worauf bezog sich der Betrag von €6,90?

    @Heinz Zander
    wir nehmen doch gern freudig und auch dankbar (jedenfalls ich) die Infos dieses Blogs auf, oder du nicht? Also was soll es?

Kommentare sind geschlossen