Steuererklärung 2013 in Griechenland bis Ende August

20. August 2013 / Aufrufe: 462

Der Stichtag für die Abgabe der Einkommensteuererklärung 2013 natürlicher Personen in Griechenland wurde global auf den 30 August 2013 festgesetzt.

Gemäß einer am Montag, dem 19 August 2013 erfolgten Bekanntmachung des griechischen Finanzministeriums läuft die Frist zur Abgabe der Einkommensteuererklärung 2013 (also für Einkommen des Jahres 2012) für alle Steuerpflichtigen am 30 August 2013 aus.

Die ursprünglich abhängig von der letzten Ziffer der persönlichen Steuernummer gestaffelt ab dem 22 Juli 2013 auslaufende Frist wurde wegen der „erhöhten Last“ verlängert, die infolge der Verpflichtung zur elektronischen Einreichung aller Steuererklärungen, der bei den elektronischen Anwendungen verzeichneten technischen Problemen, aber auch der „erfolgten Verzögerungen bei der Zusammentragung der für die Einreichung erforderlichen Bescheinigungen von Unternehmen, Kassen und Banken“ verursacht wurde.

Trotz allem betont das Ministerium, dass es keine weitere Nachfrist über den Stichtag des 30 August hinaus geben werde, da es dafür keine technischen oder sonstigen Gründe gebe. Jede nach der in Rede stehenden Frist abgegebene Steuererklärung wird folglich als „nicht fristgerecht“ behandelt und die vorgesehenen Geldstrafen, Zuschläge und sonstigen Sanktionen nach sich ziehen.

(Quellen: Zougla.gr)

Relevanter Beitrag:

  1. Bisher keine Kommentare
Kommentare sind geschlossen