Finanzämter in Griechenland bis Ende September 2012 geschlossen

26. September 2012 / Aufrufe: 871

Im Rahmen ihrer Protestaktionen gegen die erneuten radikalen Kürzungen ihrer Bezüge beschlossen die Finanzbeamten in Griechenland einen dreitägigen Streik.

Die Finanzbeamten in Griechenland verschärfen ihre Proteste gegen das neue Sparpaket, welches Kürzungen in Höhe von insgesamt 11,9 Mrd. Euro vorsieht.

Gemäß den gefassten Beschlüssen der Finanzbeamten bleiben die Finanzämter in Griechenland nicht nur im Rahmen des 24-stündigen Generalstreiks am Mittwoch (26 September 2012), sondern auch am nachfolgenden Donnerstag und Freitag (27/28 September 2012) geschlossen. Praktisch öffnen damit die griechischen Finanzämter erst wieder am 01 Oktober 2012.

(Quelle: in.gr)

  1. Schlaui
    27. September 2012, 08:39 | #1

    Gerade die haben´s nötig. Diese faulen Säcke, die den armen Menschen noch das letzte Geld abpressen. Unerträglich.

Kommentare sind geschlossen