Festpreise für Taxi-Transfer zum Flughafen Athen in Griechenland

7. Januar 2011 / Aktualisiert: 08. Juli 2016 / Aufrufe: 18.915

Ab Februar 2011 gelten in Griechenland für den Transfer per Taxi zwischen Athen und dem internationalen Athener Flughafen Eleftherios Venizelos verbindliche Festpreise.

Auf Beschluss des Ministers für Infrastrukturen, Beförderungswesen und Verkehrsnetze (Spyros Vougias) treten ab dem 01. Februar 2011 verbindliche Festpreise für den Transfer per Taxi zwischen Athen und dem internationalen Flughafen „Eleftherios Venizelos“ in Kraft

Konkret wurde das Beförderungsentgelt (mittlerweile) für die in Rede stehende Strecke während der Zeit ab 05:00 Uhr bis 24:00 auf 38 Euro (einfacher Tarif) und von 00:00 Uhr bis 05:00 Uhr auf 54 Euro (doppelter Tarif) festgesetzt. Falls sich die Fahrt über beide Zeitzonen erstreckt (also Abfahrt vor Mitternacht / Ankunft nach Mitternacht oder Abfahrt nach Mitternacht / Ankunft nach 05:00 Uhr), wird immer der doppelte Tarif (54 Euro) fällig. (Stand: 08 Juli 2016, bis dahin betrugen die entsprechenden Festpreise seit Februar 2011 unverändert 35 Euro und 50 Euro.)

Taxi-Festpreise für Flughafentransfer in Athen und Kavala

Die Festpreise umfassen sämtliche Nebenkosten (Grundgebühr / „Flagge“, Mehrwertsteur, Flughafenzuschlag, Mautgebühren auf der „Attika-Straße / Attiki Odos“, Gepäckbeförderung) und gelten in beiden Richtungen für den Transfer zwischen dem Flughafen „Eleftherios Venizelos“ und einem beliebigen Ort im Zentrum von Athen. Letzteres ist als die Zone definiert, welche die Alleen / Straßen Aleaxandras, Zacharof, Mesogeion, Fidippidou, Michalakopoulou, Spyrou Merkouri, Vryaxidos, Ymittou, Il. Iliou, Amv. Frantzi, L. Syggrou, Chamosternas, Piräos, Iera Odos, Konstantinopoleos, Achilleos, Karaiskaki-Platz, Karolou, Marni, 28. Oktovriou (Patision), Alexandros und den von diesen Straßen umrissenen „Ring“ („Daktylio“) umfasst.

Hinweis: In einem ergänzenden Rundschreiben des Verkehrsministeriums wurde ausdrücklich klargestellt, dass während der gesamten Fahrt das Taximeter eingeschaltet bleibt und die Festpreise nur für die explizit definierte Gesamtstrecke gelten. Weicht dagegen auf Wunsch des Fahrgasts die Fahrt von der vordefinierten Route ab, ist das Beförderungsentgelt auf Basis der regulären Tarifordnung zu zahlen.

Parallel wurde mit einem am 08 Juli 2016 publizierten Ministerialbeschluss auch für den Transfer zwischen dem bei Chrysoupoli liegenden staatlichen Flughafen „Megas Alexandros“ (Alexander der Große) und dem Stadtbezirk der Stadt Kavala rund um die Uhr und in beiden Richtungen geltender Festpreis von 38 Euro festgesetzt. Als Stadtbezirk definiert ist das Gebiet zwischen dem Ende der Straße Nyremvergis (Gemeindefriedhof), dem Ende der Straße Tenedou, der peripheren Umgehungsstraße, dem Allgemeinen staatlichen Krankenhaus und dem Kloster „Agiou Sila“.

Weitere Informationen zu Taxi-Tarifen in Griechenland bietet der Beitrag Griechenland-Informationen für Reise und Urlaub.

  1. 2. April 2011, 11:03 | #1

    Das ist korrekt, mit den Fahrpreisen vom Athener Flughafen in das Stadt Centrum von Athen. Nur gelten diese Preise nicht für vorgebuchte Taxis (Transfers), hier gelten vereinbarte Preisregelungen, die vorher abgeschlossen werden. Also die Preise die als Festpreise vom Ministerium herausgegeben worden sind beziehen sich auf die Taxis die man vor Ort sich nehmen kann.

  2. 8. September 2011, 21:14 | #2

    Ich finde es ganz gut etwas Positives über Griechenland zu lesen! Ein ähnliches System gibt es seit Jahren auf Flughäfen in Malaysia und sogar auf Borneo! Unglaublich, dass Griechenland da hinterherhing!

    Gruß Jochen

  3. Jürgen Wachs
    17. Februar 2016, 19:48 | #3

    Hi, nur mal so eine Frage. Was kostet ein Taxi vom Hafen Piräus zur Akropolis?

    • Team
      17. Februar 2016, 22:02 | #4

      Unter „normalen“ Umständen (und ohne Gewähr!) rund 10 Euro.
      Referenz: apostaseis.gr

  4. Michael L.
    15. März 2016, 09:33 | #5

    Gilt das mit dem Fixpreis noch immer?

  5. Walter E.
    9. April 2016, 11:34 | #6

    Ja, sind nun aber 38 Euro.

Kommentare sind geschlossen